Dishonored: Details zur Funktionsweise der Stealth-Mechanik

Kommentare (4)

Die „Dishonored“- Entwickler von Arkane haben in einem aktuellen Gespräch mit Eurogamer Details über die Funktionsweise der Stealth-Mechanik des Spiels verraten, die sich beispielsweise von dem Schatten-Stealth-System in „Thief“ unterscheidet. Der Lead Level Designer Christophe Carrier erklärte dabei, warum sich der Protagonist Corvo nicht in dunklen Schatten verstecken kann, um unentdeckt zu bleiben.

„In Thief ist das Licht sehr wichtig“, erklärte Carrier. „Am Anfang haben wir dasselbe versucht: Das Licht und die Schatten zu nutzen. Aber wir bemerkten, dass es nicht realistisch ist, wenn man unmittelbar vor einem NPC steht, das mussten wir zugeben. In der realen Welt ist es nicht so.“

„Da wir schon etwas perfektionistisch sind, wollten wir, dass es so wie in Thief und sehr realistisch ist. Mit diesen beiden Faktoren sind wir verrückt geworden und entschieden uns, die Licht-Parameter zu eliminieren, weil es zu schwierig war, beides zu implementieren.“

Somit hat man in „Dishonored“ nicht die Möglichkeit, sich unbemerkt in Schatten zu verstecken. Wie schwierig das Spiel somit wird, könnt ihr am 12. Oktober 2012 erfahren, wenn “Dishonored: Die Maske des Zorns” in den europäischen Handel kommt.

dishonored

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. VICTORY sagt:

    Das Spiel wird bestimmt erste Sahne ! Schön meucheln und kein Möchtegern assassine sein... Werde aber erstmal abwarten ob es verbuggt ist oder auf der ps3 den anderen Versionen nachhinkt

  2. MikEGameR sagt:

    Also ich freu mich fett drauf endlich mal was neues was sich die entwickler trauen und nich ein "assasine"(steht für kämpfer der lautlos und meist hinter feintlichen linien aggiert) der einfach aufällig über dächer hüpft und mitten in der stadt ein gemetzel anfängt. Aber ac3 werde ich mir trotzdem holen 😀

  3. VICTORY sagt:

    @MikEGameR:

    Haha ja ac ist ein nettes Spiel, aber hat so viel Potential verschwendet.

    Ich muss erstmal FIFA lbp( Vita) far cry3 und höchstwahrscheinlich dishonored kaufen. AC3 wird ausgeliehen damit ich weiß was ich kritisiere und nicht ohne Information blind Flame

  4. Nnoo1987 sagt:

    @Viktor
    Haha sehr schön 🙂 AC wird aber hoffentlich super, mit möglichst wenig Kritikpunkten und einer tollen Story.

    Wobei ich auf die Story von Dishonored auch sehr gespannt bin. Das Video vor ein paar Tagen hat mir da sehr zugesagt.
    Das mit dem Jungen, welcher seine Macht unkontroliert freisetzt und dabei sich selbst in die Freiheit stürzt