Osiris: Ubisoft bestätigt Echtheit des Projekts

Kommentare (7)

Nachdem wir gestern ein Rohschnittvideo von Ubisoft Montreals angeblich neuen Projekt „Osiris“ zu Gesicht bekamen, bestätigte Ubisoft inzwischen, dass es sich tatsächlich um das Video eines echten Projektes des Publishers handelt. Allerdings gibt man gegenüber dem Gamingmagazin Polygon gleichzeitig zu verstehen, dass die Entwicklung des im Video gezeigten Titels eingestellt wurde.

Es wurde vermutet, dass es sich bei „Osiris“ um eine neue IP handeln könnte, die im antiken Ägypten angesiedelt ist. Eine andere Möglichkeit wäre ein „Prince of Persia“-Reboot, das schon seit längerer Zeit in der Gerüchteküche umhergeistert. Allerdings bestätigte Ubisoft erst, dass es in absehbarer Zeit auch kein neues „Prince of Persia“ geben werde.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. silversnake sagt:

    dann past es ja ganz gut zusammen mit dem prince of persia..... in absehbarer zeit kommt keins, wurde aber davor in erwägung gezogen und daher stammt das video das es jetzt auch net mehr gibt 😉

  2. Nnoo1987 sagt:

    Schön 🙂 Eine neue IP ist immer so Aufrehgend! Aber bitte kein Prince of Persia!
    Ich will was neues das mich flaasht

  3. Yamaterasu sagt:

    Ihr habt schon im Artikel gelesen, dass die Entwicklung von Osiris eingestellt wurde?

  4. bademeister sagt:

    wenn da noch was kommt das, erst bei der nächsten generation

  5. Friendship sagt:

    echt schade das es eingestellt wurde.

  6. Solid Raven sagt:

    Toll und warum wurde es eingestellt?

  7. Frings_11 sagt:

    Naja dann nehmen die halt das Setting für AC 😀

Kommentieren