Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Weiteres Bildmaterial zum Update 2.2

Kommentare (3)

Square Enix hat weitere Bilder zum Update 2.2 von “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” in Umlauf gebracht. Die Bilder geben weitere Einblicke in die Neuerungen innerhalb der Hauptstory. Gezeigt werden unter anderem neue Boss-Gegner, neue Umgebungen und mehr. Mit Patch 2.2 hält unter anderem der neue Primae Leviathan in Eorzea Einzug, während auch die turbulente Kriminalgeschichte um Eorzeas berühmt-berüchtigten Kriminologen Hildibrand fortgesetzt wird.

“Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” ist für PC und PlayStation 3 bereits verfügbar. Am 14. April 2014 soll zudem die PlayStation 4-Fassung erscheinen.

[nggallery id=5156]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Ab dem 21.3. zählt für mich sowieso nur noch Final Fantasy X/X-2.

    Freu mich da seit einem Jahr drauf, das mal wieder zu suchten.^^

  2. Dreamer84 sagt:

    Final Fantasy OVERKILL !!

    Vor lauter Ableger, Updates und HD COllection weiss ich gar nicht welches ich spielen soll... XIII-3 liegt heir noch rum komme nicht dazu es zu spielen. und diese Woche erscheint FFX X-2 HD wuhuuuuuuuuuuuu.. menno alles frisst so vie zeit...

    ich muss mich echt klonen und ein kollektives gehirn machen 😀

    ohh ich freu mich schon auf den Primea Ramuh !! der kommt sicher als nächster *schluck* diese schlimmen Sylphen 😀

  3. FairyLaw sagt:

    Leviathan ^^ ich freu mich... Hoffe nur das mal endlich neue staatliche ränge kommen