Call of Duty Infinite Warfare in UK-Charts weiter in Führung

Kommentare (9)

Die Marktforscher von Elspa und Chart-Track haben die aktuellen britischen Verkaufscharts bekannt gegeben. In den Top-Ten der Charts gab es allerdings keine großartigen Veränderungen.

Call of Duty Infinite Warfare in UK-Charts weiter in Führung

Elspa und Chart-Track haben die aktuellen britischen Verkaufscharts für die Woche vor Weihnachten bekannt gegeben. Es stehen die Einzelhandelsverkäufe zwischen dem 26. und dem 31. Dezember 2016 im Fokus, wobei Downloadabsätze wie üblich nicht berücksichtigt werden.

Für die Woche zwischen Weihnachten und dem Jahresende gab es keine großen Überraschungen. Neue Titel sind nicht in den Charts zu finden. Lediglich „Uncharted 4“ konnte wieder in die Top-Ten einsteigen. Ebenso rutschte „Rocket League“ einige Plätze nach vorn. In Führung steht weiterhin „Call of Duty: Infinite Warfare“. Die weitere Übersicht:

Die Verkaufscharts (plattformübergreifend)

  1. (1) Call of Duty: Infinite Warfare (multi) (REVIEW)
  2. (2) FIFA 17 (multi) (REVIEW)
  3. (3) Battlefield 1 (multi) (REVIEW)
  4. (5) GTA V (multi) (VIDEO-REVIEW)
  5. (4) Watch Dogs 2 (multi) (REVIEW)
  6. (6) Mafia 3 (multi)
  7. (12) Rocket League (multi)
  8. (26) Uncharted 4: A Thief’s End (PS4) (REVIEW)
  9. (7) Steep (multi)
  10. (9) The Elder Scrolls V: Skyrim – Special Edition (multi)
Weitere Charts:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. NoBudget sagt:

    Tjoar das Spiel kriegst du auch bei jeden Händler für 20€ ... Während sich Battlefield stabil hält und trotzdem super verkauft. Call of Duty ist vor 3 Jahren gestorben..und hier ist es sehr ersichtlich.

  2. Lalle1982 sagt:

    Ich muss da auch ehrlich eingestehen, dass ich Infinite Warfare unrecht getan habe als ich es als Space-Kacke abtun wollte. Ich hab die Kampagne mehr oder weniger in einem Rutsch mit der von Titanfall gespielt und finde es ist ein richtig guter Sci-Fi-Shooter. Also beide! Klar ist es kein Modern Warfare, aber wenn man sich auf Schwerelosigkeit und die Jackal-Missionen einlässt wird man echt angenehm unterhalten. Dazu kommt noch der Zombiemodus (hab ich noch nicht getestet) und der MP, den ich aber auslasse, da ich mich BF verschrieben habe.

    Ich kann es echt empfehlen!

  3. Mustang&Sally sagt:

    @lalle: ja der Storymodus ist auch richtig richtig nice umgesetzt das muss man denen sagen, auch der Zombiemodus hat seinen charme. Na ja mal schauen wie das nächste wird.

  4. Lalle1982 sagt:

    @M&S

    Lohnt sich der Zombiespaß denn auch im offline Couch-Coop?

  5. i-fix-it sagt:

    Kann man eigentlich die Jackal Mission in VR zocken ?
    Nein, oder?
    Eine spielbare VR Demo gibts ja.

  6. Lalle1982 sagt:

    Die Jackal Missionen in der Kampagne gehen nicht in VR. Sehen dafür aber auch krasser aus als das VR-Teil und gehen bedeutend mehr ab!

  7. Cheaterarescrub sagt:

    Die Jackal VR Demo ist schon Hammer. Da hat man wirklich das das gefühl des Piloten,
    was man in der Egoperspektive definitiv nicht hat.

  8. Nathan_90 sagt:

    Also im Einzelspieler ist das Spiel richtig gut auf der Pro. Spannend erzählt und abwechslungsreich.

    Den Multiplayer hab ich nach 30min ausgemacht. Habs danach deinstalliert.

  9. Mustang&Sally sagt:

    @lalle: Es kommt darauf an, ich habe mich damals immer ein wenig beschwert weil ich zu wenig Platz hatte beim BO3 Zombiemodus, hier finde ich aber gibt es eigentlich schon zu viel Platz weswegen man auch sehr lange sehr einfach sehr viele Runden überleben kann, also es ist keine Seltenheit das eine Runde mal wirklich 3 Stunden dauert und dann wird es auch schon langweilig aber der Zombiemodus hat einfach sehr sehr viel Charme mit diesem achtziger Jahre Flair, der coolen Musik und Michael Mc Knight 😀

    Also nur deswegen das Spiel zu kaufen, lohnt sich meiner Meinung nach nicht aber wenn du es dir sowieso holen willst dann schon. Nur ich bin mir nicht sicher, ich glaube der Zombiemodus war nur für vor Besteller, bin mir nicht sicher wie man jetzt daran kommt. Offline Couch, hm, ich finde da BO3 einfach besser.

Kommentieren

Reviews