Sony Japan Studio: Man will für kommende Spiele neuste Technologie verwenden

Kommentare (5)

Sonys Japan Studio wird offenbar in Kürze die Arbeit an neuen Projekten aufnehmen, die auf Basis neuer Technologien erschaffen werden. Einige Hintergrunddetails über die Entwicklung in Japan hat Allan Becker von Sony Japan Studio verraten.

Sony Japan Studio: Man will für kommende Spiele neuste Technologie verwenden

In Japan entwickelte Spiele haben einen besonderen Charme, der nicht nur bei japanischen Gamern gerne gesehen ist. Und so genießt auch das Sony Japan Studio, welches für Titel wir „Tokyo Jungle“,“Rain“, „Bloodborne“, „Shadow of the Colossus“, „Ape Escape“, „Freedom Wars“, „Knack“ und „Gravity Rush“ verantwortlich war, besonderes Ansehen bei den Fans.

Die besondere Art und Weise Spiele zu entwickeln ist oft aber etwas langsamer,sodass die Technologie offenbar ins Hintertreffen gerät. Dieses Thema will man bei Sonys Japan Studio mit den kommenden Projekten aber wieder aufarbeiten. Nachdem man „The Last Guardian“ und „Gravity Rush 2“ entwickelt hat und während man „Knack 2“ vollendet, will man sich stärker der technologischen Seite der Entwicklung widmen.

Allan Becker, der Senior Vice President des Sony Japan Studios, erklärte: „Im Japan Studio haben wir viele talentierte Leute, aber aus irgendeinem Grund hängen wir bei der Technologie hinterher. Und das begann schon zu Zeiten der PS2 und hat sich bei der PS3 fortgesetzt. Japan Studio hat nicht so viele Titel produziert. Und jetzt bei der PS4 fangen wir wirklich an, die Technologie wieder aufzubauen.“

Auch wenn er noch keine genauen Projekte benennen wollte, so bestätigte Becker, dass man an zahlreichen neuen Spielen arbeitet, die auf neue Technolgie setzen. „Ohne viel mehr sagen zu wollen, nachdem Gravity Rush 2 und The Last Guardian fertiggestellt waren, haben wir im Japan Studio einen großen Meilenstein erreicht. Damit fühlen wir uns endlich frei, neue Dinge zu machen. Wir werden auch noch Knack 2 fertigstellen, damit die internen Teams frei sind, sodass wir darüber nachdenken können, mehrere neue Titel zu starten.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ha_Ha! sagt:

    Endlich stabile 25fps und 900p. Das ist die Zukunft. This is 4 the Grafikhuren.

  2. LDK-Boy sagt:

    Du bist ja der Letzte vollpfosten ..

  3. SaraShaska sagt:

    *neueste :,)

  4. Nathan Drake sagt:

    AFRIKA 2 bitte!!
    Im Kongo wäre nice

  5. xjohndoex86 sagt:

    Gerne auch ein neues Siren.

Kommentieren