Hangar 13: Horizon Zero Dawn-Entwickler schließen sich dem Mafia 3-Studio an

An was Hangar 13 hinter verschlossenen Türen arbeitet, ist abgesehen vom groben Setting nicht bekannt. Ein Open World-Titel soll es werden. Fest steht inzwischen aber, dass mehrere Entwickler aus anderen Studios in das noch recht junge Unternehmen gewechselt sind und dort am noch namenlosen Spiel arbeiten. Unter anderem gibt es Unterstützung von ehemaligen Guerrilla Games-Mitarbeitern.

Hangar 13: Horizon Zero Dawn-Entwickler schließen sich dem Mafia 3-Studio an

Hangar 13 hat im vergangenen Jahr das Open World-Spiel „Mafia 3“ veröffentlicht, das mit einem Score von 62 bis 68 unter den Erwartungen blieb, aber angesichts der 4,5 Millionen Auslieferungen in der ersten Woche zumindest ein kommerzieller Erfolg gewesen sein dürfte. Bei Hangar 13, das erst 2014 gegründet wurde, entsteht bereits das nächste Spiel. Während noch nicht so ganz klar ist, um was es sich dabei im Detail handelt, sind ein paar Einzelheiten zur Entwicklung durchgedrungen.

Mehrere Talente aus der Videospielindustrie wurden ins Boot geholt. Einer von ihnen ist David Ford, der zuvor beim niederländischen Spielentwickler Guerrilla Games als Quest-Designer seine Fähigkeiten unter Beweis stellte. Dort werkelte er in seinem Aufgabengebiet an „Horizon Zero Dawn“. Zu den weiteren Neueinstellungen zählt der Produzent Mark Norris, der Guerrilla Games schon vor längerer Zeit verlassen hat und  mittlerweile bei Hangar 13 beheimatet ist.

IGN konnte noch weitere Namen auftreiben. Auch der Eidos Montreal-Programmierer Simon Hamelin ist inzwischen bei Hangar 13 gelandet.  Gleiches gilt für Jon Graham, der zuvor bei Raven Software unter Vertrag stand. Beim neuen Arbeitgeber wird er als „Visual Effects“-Spezialist seine Fähigkeiten einbringen. Den Stellenbeschreibungen lässt sich übrigens auch entnehmen,  dass es sich beim neuen Spiel um einen Open-World-Titel handelt. Ob wir letztendlich ein „Mafia 4“ oder ein ganz anderes Projekt zu Gesicht bekommen werden, bleibt abzuwarten. Nach dem kommerziellen Erfolg von „Mafia 3“ sind mehrere Möglichkeiten offen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

P.T.

Hideo Kojima und Guillermo del Toro erinnern an den Jahrestag

Alone in the Dark

Reboot mit ersten Bildern, Trailer Story-Details bestätigt

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

ChraSsEalIeNKi

ChraSsEalIeNKi

21. Dezember 2017 um 14:38 Uhr