Ubisoft: Der Publisher gründet neue Studios in Mumbai und Odessa

Kommentare (5)

Wie Ubisoft bekannt gab, gründet das Unternehmen gleich zwei Niederlassungen. Während das Studio in Odessa offenbar schon seine Arbeit aufgenommen hat, wird Ubisoft Mumbai erst ab Juni 2018 durchstarten.

Nachdem Ubisoft in den vergangenen Monaten mehrfach bestätigte, dass sich das Unternehmen weiterhin auf Expansionskurs befindet, wurde Anfang des Jahres eine Niederlassung in Berlin gegründet.

Geht es nach Ubisoft, dann wird das Studio in Berlin in den kommenden Jahren zu einem der führenden Studios Europas heranwachsen und auf kurz oder lang auch an eigenen Triple-A-Titeln arbeiten. Einer aktuellen Stellungnahme des Publishers zufolge bereitet sich Ubisoft aktuell auf die Gründung zweier weiterer Niederlassungen vor.

Ubisoft: Neue Studios in Mumbai und Odessa gegründet

Zum einen ist von einem Studio in Odessa (Ukraine) die Rede, das offenbar schon seine Arbeiten aufgenommen hat. Das Studio in Odessa soll in den kommenden zwei Jahren auf bis zu 60 Angestellte anwachsen und unter anderem an der „Ghost Recon“-Reihe arbeiten beziehungsweise die Hauptstudios unterstützen wird.

Zum Thema: Ubisoft: Studio in Berlin soll wachsen und eigene Triple A-Titel produzieren

Nummer Zwei im Bunde ist ein Studio im indischen Mumbai. Dieses wird nach dem aktuellen Stand der Dinge im Juni des Jahres seine Arbeit aufnehmen. Hier sollen in zwei Jahren bis 100 Menschen eine Anstellung finden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird Ubisoft Mumbai mit dem dem Indian Institute of Technology sowie dem Intuit Lab zusammenarbeiten.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Sehr schön! Da geht was weiter!

  2. Hendl sagt:

    @play3: odessa liegt auf der halbinsel krim und diese wurde von russland annektiert, also leider nicht mehr ukrainisch 🙁

  3. Moonwalker1980 sagt:

    Hendl: Odessa liegt nach wie vor im Süden der Ukraine an der Schwarzmeerküste. Die Halbinsel Krim liegt ein paar Hundert Kilometer östlich davon. 😉

  4. skywalker1990 sagt:

    Ein neues Assassins Creed in Osteuropa könnte ich mir wirklich sehr gut vorstellen. Russland würde mich wirklich sehr interessieren mit der Geschichte und Kultur. Da würde ich mich freuen. Russland im Konflikt mit dem osmanischen Reich zu Zeiten der Romanow- Dyanastie. Das hätte Sex!

    Moonwalker: Klugscheisser mag niemand. 😉

  5. Euer_Liebling sagt:

    @Hendl

    Leute wie der unsympathische Skywalker1980 haben keine moralischen bedenken. Die würden würden sogar von versklavten und unterdrückten Entwicklern deren Spiele spielen ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu empfinden. Naja, Skywalker halt!

Kommentieren