Xenon Racer: Neuer Trailer zelebriert den morgigen Launch des Arcade-Racers

Kommentare (1)

Ab morgen wird der Arcade-Racer "Xenon Racer" für die Konsolen und den PC erhältlich sein. Zur Feier des Tages ließ der verantwortliche Publisher Soedesco heute den obligatorischen Launch-Trailer springen.

Xenon Racer: Neuer Trailer zelebriert den morgigen Launch des Arcade-Racers

Am morgigen Dienstag, den 26. März wird der Arcade-Racer „Xenon Racer“ auch in Europa für den PC, die Xbox One, Nintendos Switch sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

„Xenon Racer“ entstand bei den Indie-Entwicklern von 3DClouds und soll die goldene Ära von legendären Genre-Vertretern wie „Ridge Racer“ wiederbeleben. Um den Spielern einen Eindruck von der spielerischen Umsetzung zu vermitteln und gleichzeitig Lust auf mehr zu machen, stellten 3DClouds und Soedesco heute den obligatorischen Launch-Trailer bereit.

Kampagne, Online-Multiplayer und mehr

Offiziellen Angaben zufolge dürfen sich die Spieler in „Xenon Racer“ auf verschiedene Spiel-Modi freuen. Neben einer klassischen Kampagne dürfen ein Online-Mehrspieler-Modus oder ein Time-Attack-Modus natürlich nicht fehlen. Angesiedelt im Jahr 2030, bietet „Xenon Racer“ sieben unterschiedliche Spielumgebungen – darunter Tokio oder die Metropole Dubai.

Zum Thema: Xenon Racer: Drift- und Boost-Mechaniken im neuen Trailer vorgestellt

„Wir schreiben das Jahr 2030. In einer Ära der fliegenden Fahrzeuge wurde eine einmalige Meisterschaft für traditionelle, radbasierte Wagen organisiert, bei der modernste Elektroautos mit Xenon-Gas angetrieben werden. Fahre mit rasanter Geschwindigkeit durch Städte wie Tokio und Dubai und erobere deinen ewigen Sieg“, so 3DClouds zu „Xenon Racer“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. pasma sagt:

    Yeah, endlich bekommt die PS4 ein (geistiges) Ridge Racer! Wird auch mal Zeit. Aber überzeugen kann es mich erst, wenn ich weiß, dass die Steuerung gut ist.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews