One Piece World Seeker: Teaser-Trailer zum Fotomodus aus dem April-Update

Kommentare (0)

Mit einem neuen Teaser-Clip gewährt Bandai Namco einen Blick auf den kommenden Fotomodus für "One Piece World Seeker".

One Piece World Seeker: Teaser-Trailer zum Fotomodus aus dem April-Update

Bandai Namco Entertainment möchte das  erst kürzlich veröffentlichte „One Piece: World Seeker“ in den kommenden Woche und Monaten mit zusätzlichen Inhalten ergänzen. Mit einem kostenloses Update soll im kommenden Monat auch der Foto-Modus als neues Features in das Spiel eingeführt werden.

Falls ihr nicht so recht wisst, was ihr von solch einem Feature erwarten könnt, dann könnte euch der frisch veröffentlichte Teaser-Trailer weiterhelfen. Den Clip hat Bandai Namco auf Twitter geteilt. Den passenden Tweet haben wir weiter unten in den Artikel eingebunden. Zu dem Clip heißt es in dem Tweet:

 „One Piece World Seeker wird im April ein kostenloses Update erhalten! Machen euch bereit für den brandneuen Fotomodus, um eure Lieblingsmomente des Spiels festzuhalten!“

Mit dem bevorstehenden April-Update werden weitere neue Inhalte in „One Piece: World Seeker“ eingeführt. Dazu gehören beispielsweise das „Raid Suit“-Outfit für Luffy, Challenge-Missionen und spezielle Boss-Evolutionen.

Zum Thema: One Piece: World Seeker im Test: Enttäuschender Open-World-Versuch!

In den Postlaunch-Plänen wurden unter anderem die folgenden Zusatzinhalte in Aussicht gestellt:

  • „Raid Suit“ Kostüm für Luffy
  • „Effekt- und Bildkamera“-Feature (auch als Fotomodus bezeichnet)
  • „Challenge-Missionen“, die euch mit Wellen von Gegnern usw. konfrontieren.
  • Zusätzliche Ausrüstung

Neben den kostenlosen Inhalts-Updates werden auch kostenpflichtige DLC-Erweiterungen angeboten. Erst gestern gab es einen groben Releaseplan für die Zusatz-Inhalte.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren