Assassin's Creed 3: Das Remaster in der Performance-Analyse - Wie schlagen sich PS4 Pro & Xbox One X?

Ergänzend zur Veröffentlichung der Neuauflage vor wenigen Tagen erreichte uns heute eine Performance-Analyse zu "Assassin's Creed 3: Remastered". Wie schlagen sich die Umsetzungen für die verschiedenen PS4- und Xbox One-Versionen?

Assassin’s Creed 3: Das Remaster in der Performance-Analyse – Wie schlagen sich PS4 Pro & Xbox One X?

Vor wenigen Tagen wurde „Assassin’s Creed 3: Remastered“ für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

Offiziellen Angaben zufolge bekam das Abenteuer von Connor Kenway nicht nur im spielerischen Bereich diverse Verbesserungen spendiert. Stattdessen wurde auch die Technik des im Oktober 2012 veröffentlichten „Assassin’s Creed 3“ komplett überarbeitet. Doch mit welchen Wertungen wartet „Assassin’s Creed 3: Remastered“ auf den verschiedenen Systemen auf? Dieser Frage geht eine Performance-Analyse aus dem Hause VG Tech nach.

Beste Performance auf der Xbox One X

Die wichtigste Information vorweg. Die angepeilte Darstellung in 30 Bildern die Sekunde wird auf allen Plattformen weitestgehend erreicht. Wenn wir von vereinzelten Szenen, in denen die Framerate kurz einbricht, einmal absehen. Die höchste Auflösung wird wieder einmal auf der Xbox One X geboten, die „Assassin’s Creed 3: Remastered“ in 3.200 x 1.800 Pixeln auf den Bildschirm zaubert.

Zum Thema: Assassin’s Creed 3 Remastered: Ab sofort für die PS4 erhältlich – Trailer, Video & Details

Auf der PlayStation 4 Pro hingegen wartet eine Auflösung von 2.720 × 1.530 Bildpunkten. Die Umsetzung für das Standard-Modell der PlayStation 4 bringt es auf eine Darstellung in der nativen 1080p-Auflösung, während sich Besitzer einer Xbox One einmal mehr mit 900p und somit mit der technisch schwächsten Version arrangieren müssen.

Weitere Details zur technischen Umsetzung von „Assassin’s Creed 3: Remastered“ auf den unterschiedlichen Konsolen liefert euch die folgende Performance-Analyse. Wer den Season-Pass zu „Assassin’s Creed Odyssey“ sein Eigen nennen sollte, kann die technisch überarbeitete Fassung von „Assassin’s Creed 3“ übrigens kostenlos herunterladen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

spider2000

spider2000

04. April 2019 um 19:18 Uhr