Starfield: Arbeit an der Synchronisierung und den Dialogen nimmt Fahrt auf

Mit einer aktuellen Stellenanzeige scheint ZeniMax Media anzudeuten, dass die Entwicklung des Next-Gen-Rollenspiels "Starfield" langsam Fortschritte macht. Gesucht wird derzeit ein Voice Designer, der die Verantwortung über die Dialoge in Next-Gen-Spielen übernimmt.

Starfield: Arbeit an der Synchronisierung und den Dialogen nimmt Fahrt auf

Bereits im Rahmen der E3 2018 haben die Verantwortlichen von Bethesda die Entwicklung der beiden neuen Singleplayer-Rollenspiele „Starfield“ und „The Elder Scrolls VI“ für die Next-Gen-Plattformen bestätigt. Genauere Details und Releasepläne wurden noch nicht verraten. Allerdings wurde bestätigt, dass „Starfield“ als erstes der beiden Spiele veröffentlicht werden soll.

Geht es nach einer aktuellen Stellenanzeige von ZeniMax, dann nimmt die Entwicklung scheinbar langsam Fahrt auf. So sucht man derzeit einen Voice Designer, der offenbar die Verantwortung über die Dialoge und deren Sprachausgabe in neuen Spielen übernehmen soll. In der Stellenbeschreibung heißt es genauer:

„Bethesda Game Studios sucht nach einem talentierten Voice Designer für das Team, welches die neuesten Entwicklungen für RPGs auf PC und Konsolen vorantreibt. Der neue Mitarbeiter wird als Voice Designer herausragende Dialoge für unsere Spiele koordinieren, entwerfen und für unsere aktuellen und Next-Generation AAA-Spiele implementieren.“

Starfield: Entwicklung scheint Fahrt aufzunehmen

Mit „Starfield“ und „The Elder Scrolls VI“ sind bereits zwei Titel bekannt, deren Entwicklung im vergangen Jahr noch in den Kinderschuhen steckten. Da „Starfield“ als erstes von den beiden bereits bestätigten Spielen erscheinen soll, ist wohl davon auszugehen, dass der Voice Designer zunächst für dieses Projekt verantwortlich sein soll.

Der Voice Designer ist unter anderem für die Dialog-Skripte deren Synchronisierung und Lokalisierung verantwortlich. Und auch wenn bereits die Arbeit an der Synchronisation von „Starfield“ in absehbarer Zeit beginnen sollte, ist die Veröffentlichung des Next-Gen-Titels wohl noch einige Jahre entfernt. Im Rahmen der bevorstehenden E3 2019 sollen die beiden neuen Titel jedenfalls nicht zu sehen sein.

Zum Thema: Bethesda auf der E3 2019: Starfield und The Elder Scrolls VI sind nicht dabei

Die kommenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Scarlett werden vermutlich Ende 2020 in den Handel kommen. Eine Ankündigung könnte demnach noch im Laufe dieses Jahres oder spätestens Anfang 2020 zu erwarten sein.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare