Baldur’s Gate 3: Enthüllung des lang ersehnten Rollenspiels bereits in dieser Woche?

Kommentare (1)

In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte um die laufenden Arbeiten an "Baldur's Gate 3" die Runde. Bisher unbestätigten Berichten zufolge könnte die offizielle Enthüllung des Action-Rollenspiels in dieser Woche über die Bühne gehen.

Baldur’s Gate 3: Enthüllung des lang ersehnten Rollenspiels bereits in dieser Woche?

Vor wenigen Tagen heizten die belgischen Larian Studios mit einem Teaser die Gerüchteküche an. Zunächst wurde von einem „Divinity: Original Sin 3“ oder einem Nachfolger zu „Divinity 2: Ego Draconis“ ausgegangen.

Für frische Spekulationen sorgten in den letzten Tagen findige Nutzer, die im Quellcode der offiziellen Website der Larian Studios auf Hinweise zu einem „Baldur’s Gate 3“ stießen. Wie der für gewöhnlich gut informierte Journalist Liam Robertson in Erfahrung gebracht haben möchte, befindet sich das Action-Rollenspiel in der Tat in Entwicklung und soll noch diese Woche enthüllt werden.

Offizielle Ankündigung im Rahmen der ersten Stadia Connect?

Genauer gesagt soll es im Rahmen der ersten „Stadia Connect“ so weit sein, die am kommenden Donnerstag, den 6. Juni 2019 um 18 Uhr unserer Zeit stattfindet. Da sich bisher weder Beamdog noch die Larian Studios zu den aktuellen Gerüchten äußern wollten, sollten die Angaben von Robertson zunächst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Zum Thema: Baldur’s Gate, Planescape: Torment, Neverwinter Nights: Releasetermine und ein Trailer zu den Neuauflagen

Bereits im Oktober des vergangenen Jahres wies Brian Fargo, das Oberhaupt der Rollenspiel-Experten von inXile Entertainment, darauf hin, dass sich „Baldur’s Gate 3“ in Arbeit befindet. Welches Studio für den Nachfolger verantwortlich zeichnet, ließ sich der Branchen-Veteran leider nicht entlocken.

Sollten sich die aktuellen Gerüchte bewahrheiten, erfahren wir in wenigen Tagen mehr. Wir halten euch über die weitere Entwicklung natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Chingy142 sagt:

    Ja geil, hab ich bock drauf.

Kommentieren

Reviews