Apex Legends: Zweite Season, Ranglisten-Modus und neue Legende Wattson angekündigt

Kommentare (6)

Am heutigen Abend wurden zahlreiche neue Informationen zu "Apex Legends" enthüllt. Unter anderem wurden die zweite Season, ein Ranglisten-Modus und die neue Legende Wattson angekündigt.

Electronic Arts und Respawn Entertainment haben auf der EA Play neue Inhalte für den Battle Royale-Shooter „Apex Legends“ enthüllt. Unter anderem sollen die Spieler einen besseren Battle Pass und einen neuen Spielmodus erhalten. Den neuesten Legenden haben die Verantwortlichen ebenfalls enthüllt.

Neue Inhalte im Anmarsch

Im Rahmen der zweiten Season „Battle Charge“, die am 2. Juli 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und PC an den Start gehen wird, wird die L-Star als neue Waffe ins Spiel kommen. Dabei handelt es sich um ein mächtiges Maschinengewehr, das bereits aus „Titanfall 2“ bekannt ist. Die Waffen ist in Vorräten zu finden, da sie sehr mächtig ist und sogar durch Türen schießen kann.

Der zweite Battle Pass soll aus den Fehlern der ersten Season lernen, sodass er auf Herausforderungen setzen. So werden tägliche und auch wöchentliche Herausforderungen geboten, während die Abzeichen Stat-Tracker entfernt werden. Außerdem bekommt man mehr Crafting-Materialien, um auf Level 100 einen eigenen legendären Gegenstand herzustellen.

Darüber hinaus haben die Entwickler bereits einige Skins enthüllt, die mit der zweiten Season ins Spiel kommen sollen. Dabei handelt es sich um Caustic (Prince of Darkness), Octane (Jade Tiger), Spitfire (Intimidator) und R-301 (Iron Rampage).

Außerdem wird man einen Ranglisten-Modus mit sechs unterschiedlichen Stufen ins Spiel bringen, sodass man sich von Bronze bis Apex Predator kämpfen kann. Am Ende der Saison wird man für den entsprechenden Rang belohnt. Somit kann man sich mit Spielern der eigenen Fähigkeitsstufe messen.

Mehr: Apex Legends – Die Legendäre Jagd hat begonnen – Event mit exklusiven Belohnungen gestartet

Bei der 10. Legende handelt es sich um Wattson. Sie kann Verteidigungsmaßnahmen aufbauen, sodass sie Elektrozäune aufbauen kann. Dafür hat kann sie zwölf Ständer frei platzieren. Außerdem kann sie ein Kraftfeld aufbauen, um sich vor feindlichem Feuer zu schützen. Dadurch müssen die Gegner genau überlegen, wie sie Wattson attackieren wollen.

Passend zur Ankündigung haben die Entwickler auch ein entsprechendes Vorstellungsvideo veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Talo1747 sagt:

    Die sollten mal lieber die hunderten neuen Bugs und Server Probleme in den Griff bekommen.

  2. Janno sagt:

    Hunderte von Bugs; du bist ein wirklich lustiges Kerlchen 😀

  3. Talo1747 sagt:

    Hast du das Spiel mal gespielt in den letzten Tagen? Seit dem letzten großen Update gibt es Server Fehler ohne Ende, lagging, Abstürze. Es nervt einfach nur noch

  4. Don-Corleone sagt:

    Gibt es endlich mal neue Karten???

  5. Janno sagt:

    Ja, ich hab das Spiel gespielt; und ja, es laggt hin und wieder mal. Abstürze hatte ich jedoch keine.
    Und zähl doch mal noch mindestens vier von den HUNDERTEN Bugs auf 😀

  6. Talo1747 sagt:

    Du weißt schon was eine hyperbel ist oder?

    Nein es gibt keine neuen Karten. Die aktuelle Karte würde zwar etwas verändert aber das ist nur minimal

Kommentieren

Reviews