NBA 2K20: Bisher umfangreichster Soundtrack mit über 50 Stücken versprochen

Kommentare (6)

Offiziellen Angaben zufolge soll "NBA 2K20" nicht nur im spielerischen Bereich punkten. Auch akustisch wird demnach einiges geboten. So ist vom bisher umfangreichsten Soundtrack der Seriengeschichte die Rede.

NBA 2K20: Bisher umfangreichster Soundtrack mit über 50 Stücken versprochen

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans der „NBA 2K“-Reihe über den obligatorischen Ableger der beliebten Basketball-Simulations-Reihe freuen.

„NBA 2K20“ befindet sich für die Konsolen sowie den PC in Arbeit und wird laut offiziellen Angaben nicht nur im technischen und spielerischen Bereich punkten. Stattdessen soll „NBA 2K20“ mit einem umfangreichen Soundtrack auf sich aufmerksam machen. So verspricht 2K Games den bisher größten Soundtrack der Seriengeschichte mit mehr als 50 abwechslungsreichen Songs.

Mehr als 50 Songs versprochen

Freuen dürfen wir uns auf Werke von bekannten Künstlern wie Drake, Meek Mill, Billie Eilish, Post Malone oder Nipsey Hussle. Des Weiteren wurde darauf hingewiesen, dass „NBA 2K20“ in den Monaten nach dem Launch mit zusätzlichen Songs bedacht werden soll. Vom 1. August bis zum 15. September können sich Künstler über die UnitedMasters-App mit ihrer Musik bewerben. Die 10 besten Einsendungen, die von Steve Stoute, 2K und einer Jury bestimmt werden, werden nachträglich in „NBA 2K20“ eingefügt.

Zum Thema: NBA 2K20: Sammlerausgaben, Releasetermin, Cover-Stars und mehr enthüllte – Trailer

„Musik steht im Mittelpunkt von NBA 2K und wir haben jedes Jahr den Anspruch, einen Soundtrack zusammenzustellen, der die Basketball-Kultur widerspiegelt und die Spieler von 2K inspiriert. In NBA 2K20 möchten wir das Beste präsentieren, was die nächste Generation aufstrebender Künstler zu bieten hat, und durch unseren weltweiten Aufruf in Zusammenarbeit mit UnitedMasters geben wir diesen Musikern eine Bühne, um die 2K-Community zu erreichen“, so Alfie Brody, Vice President of Marketing für „NBA 2K“.

„NBA 2K20“ wird ab dem 6. September 2019 unter anderem für die PS4 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    mmmh.... Lizenzmusik ist das letzte, was ich bei einem Sportspiel brauch...
    ist das erste, was immer stumm geschaltet wird. Nicht nur, dass ich mir nicht vorschreiben lasse, was ich wann, wo, wie oft hören darf und was nicht, sondern auch so hausgemachter Popelkram.... eine custom soundtrack funktion würde das hauseriengehen bei Künstlern durch Publisher unnötig machen...

  2. TS sagt:

    Den Custom Soundtrack gibt es auf der PS4 jedoch nur bei der MLB The Show-Reihe. Schon schade, dass es nicht auch bei anderen Titeln ermöglicht wurde.

  3. ShawnTr sagt:

    Das schlimme an diesem Spiel ist das jedes jahr eine andere bekloppte Storyline kommt die nur solange eine Relevanz hat bis du in der Nba bist. danach ist sie wie ausgestorben.als hätte sie es nie gegeben

  4. Bulllit sagt:

    Freu mich auf den Soundtrack. Hoffentlich sind paar Perlen dabei!

  5. Maiki183 sagt:

    ....und die songs gibts nur per microtransaktion. XD

  6. Richi+Musha sagt:

    Früher waren die Soundtracks von Sportspielen schon fast ein Kaufgrund aber heute...

Kommentieren

Reviews