Persona: Die JRPG-Reihe erreicht neuen Verkaufs-Meilenstein

Kommentare (3)

Bevor "Persona 5 Royal" im kommenden Jahr auch hierzulande erscheint hat Atlus eine aktuelle Verkaufszahl der Reihe enthüllt. Demnach kommt die gesamte Reihe inzwischen auf mehr als zehn Millionen verkaufte Exemplare.

Persona: Die JRPG-Reihe erreicht neuen Verkaufs-Meilenstein

Atlus hat einen neuen Verkaufs-Meilenstein für die beliebte JRPG-Reihe „Persona“ bekannt gegeben, bevor mit „Persona 5 Royal“ der nächste Ableger erscheint. Wie auf dem offiziellen Persona Channel, der offiziellen Webseite verraten wird, kommt die Rollenspiel-Reihe bereits auf zehn Millionen Verkaufte Exemplare.

Die „Persona“-Reihe besteht aus den Titeln „Revelations: Persona“, „Persona 2: Innocent Sin“, „Persona 2: Eternal Punishment“, „Persona 3“, „Persona 3 Portable“, „Persona 4“, „Person 4 Golden“, „Persona 5“ und einigen Handheld-Ablegern. Die Reihe selbst ist ein Spin-off der „Shin Megami Tensei“-Reihe.

Zum Thema: Persona 5 The Royal: Release-Zeitraum für den Westen und neuer Trailer

Mit „Persona 5 Royal“ wird in Japan bereits im Oktober dieses Jahres der nächste Teil der Serie veröffentlicht. Fans in Europa müssen sich aber noch bis Frühling 2020 gedulden, bis sie die lokalisierte Fassung spielen können. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass ein TV-Film am 30. August in Japan gezeigt wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Magatama sagt:

    Es wäre wirklich mal Zeit für nen neuen Shin Megami Tensei-Titels auf der Playstation.

  2. VincentV sagt:

    Shin Megami kommt für Switch.

  3. Sprozilla sagt:

    ein Rekame der alten Teile würde ich auch nehmen. SMT Nocturne wäre ultimativ

Kommentieren