Man of Medan: Update 1.09 verbessert die Performance

Kommentare (3)

Passend zum heutigen offiziellen Verkaufsstart von "The Dark Pictures: Man of Medan" liefern Bandai Namco und Supermassive den Day-One-Patch, der einige technische Probleme beheben soll. Offenbar läuft das Spiel nach dem Patch 1.09 deutlich flüssiger.

Man of Medan: Update 1.09 verbessert die Performance

Bandai Namco und Supermassive Games haben den neuen Patch 1.09 für „The Dark Pictures: Man of Medan“ veröffentlicht. Die Aktualisierung soll vermutlich einige der technischen Probleme beheben, die schon in Testberichten sowie von zahlreichen Spielern aufgezeigt wurden.

Da die offiziellen Patchnotes zum neuen Patch 1.09 lediglich „verschiedene Fehlerbehebungen“ bescheinigt, ist nicht klar, welche Fehler im Einzelnen behoben werden und welche Auswirkungen dies haben soll. Laut Angaben von Bandai Namco soll dieser Day-One-Patch jedoch zahlreiche technische Probleme beheben, die zuvor bereits angemerkt wurden. Dazu gehören auch Framerateeinbrüche und Bildstottern. Die Verbesserungen wurden von ersten Spielern inzwischen bestätigt.

Zum Thema: The Dark Pictures – Man of Medan: Testwertungen zum neuen Horror in der Übersicht – Launch-Trailer

„The Dark Pictures: Man of Medan“ ist ab dem heutigen 30. August 2019 offiziell für den PC, die Xbox One sowie die PS4 erhältlich. Im Spiel wird auch der erste Teaser-Trailer zum Nachfolger „Little Hope“ gezeigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Accounting sagt:

    Kommt mal als PS +. Einwandfrei und bis dahin fertig gepatcht.

  2. m0uSe sagt:

    Oder irgendwann als "Dark Pictures Complete Edition"

  3. Rikibu sagt:

    naja... da der Titel nicht viel kostet, kann man ihn auch mal als Gegentrend gegen die ganzen Ubisofts, EAs, Bethesdas und Activisions durchaus unterstützen... Lieber 30 euro für so ein Spiel als die repetetive Fließbandware fürs doppelte...

Kommentieren

Reviews