Monster Hunter World – Iceborne: Das Update 10.12 steht bereit – Die Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Kommentare (0)

Zum Action-Rollenspiel "Monster Hunter World - Iceborne" steht ab sofort ein neues Update bereit. Dieses hebt das Abenteuer auf die Version 10.12 und bringt verschiedene Verbesserungen mit sich, die im offiziellen Changelog zusammengefasst wurden.

Monster Hunter World – Iceborne: Das Update 10.12 steht bereit – Die Verbesserungen im Changelog zusammengefasst

Anfang des Monats wurde das Action-Rollenspiel „Monster Hunter World“ auf der Xbox One sowie der PlayStation 4 mit der umfangreichen „Iceborne“-Erweiterung bedacht.

In der ersten Woche verkaufte sich das Add-on mehr als 2,5 Millionen Mal. Um die Community langfristig bei der Stange zu halten, wird „Monster Hunter World: Iceborne“ genau wie das Hauptspiel langfristig unterstützt. Unter der Versionsbezeichnung 10.12 steht ab sofort ein neues Update bereit, das automatisch abgerufen und installiert wird, wenn ihr das Spiel das nächste Mal startet und eure Konsole dabei mit dem Internet verbunden habt.

Changelog liefert weitere Details

Offiziellen Angaben zufolge werden mit dem Update 10.12 kleinere Fehler behoben, mit denen „Monster Hunter World: Iceborne“ bisher noch zu kämpfen hatte. Unter anderem wurde ein Bug aus der Welt geschafft, der dazu führen konnte, dass die Guardian-Rüstungen nicht wie vorgesehen ausgewählt wurden konnten. Ebenfalls überarbeitet wurde die Reihenfolge, in der die Stücke der Hintergrundmusik in der Basis abgespielt werden.

Zum ThemaMonster Hunter World – Iceborne: Zweite Erweiterung erscheint im Dezember – Horizon Zero Dawn-Crossover im Trailer

Weitere Fehlerbehebungen betreffen die Quests, das Verschmelzen von Gegenständen oder ausgewählte Waffen wie das Großschwert. Welche Verbesserungen das Update auf die Version 10.12 mit sich bringt, verrät der offizielle Changelog, der unter dem folgenden Direkt-Link zu finden ist.

„Monster Hunter World: Iceborne“ ist für die Xbox One sowie die PS4 erhältlich. Monsterjäger auf dem PC werden im Januar 2020 mit der Erweiterung bedacht.

Quelle: Monster Hunter World (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren