Fallout 76: Nacht des Unfugs angekündigt – Halloween in Whitespring

Kommentare (2)

Besitzer von "Fallout 76" können in Kürze an einem Halloween-Event teilnehmen. Es hört auf den Namen "Nacht des Unfugs" und startet am 29. Oktober 2019 um 17 Uhr. Wir haben Details zu den Aktivitäten und Boni des Events.

Fallout 76: Nacht des Unfugs angekündigt – Halloween in Whitespring

Halloween steht vor der Tür. Und auch in „Fallout 76“ wird das Fest der zuckersüchtigen Kinder gefeiert. Eine Woche lang könnt ihr euch laut Bethesda in eure Lieblingskostüme werfen und Unfug stiften. Entsprechend heißt das zeitlich begrenzte Event „Nacht des Unfugs“.

In „Fallout 76“ startet das Halloween-Event am 29. Oktober um 17 Uhr und endet am 5. November um 18 Uhr. Im Fokus steht JES-2R, ein Augenbot mit ein paar lockeren Schrauben. Er versammelt eine Gruppe von verschlagenen Bewohnern, um in Whitespring für etwas Chaos zu sorgen. Mit anderen Unruhestiftern könnt ihr euch zu diesem Zweck am Unfug-Feuer bei der Springhouse-Gartenlaube versammeln und an einer besonderen Tour teilnehmen.

Dabei jagt ihr Autos in die Luft, lasst eurem künstlerischen Drang freien Lauf, verewigt euch auf Wänden und „bepflanzt“ die Grünflächen neu. Bei den Cottages werden ganz besondere Süßigkeitenschüsseln bereitgehalten, die Überraschungen bieten. Laut Bethesda solltet ihr euch bei eurem Schabernack in „Fallout 76“ nicht von der Whitespring-Elite-Sicherheitstruppe erwischen lassen.

JES-2R belohnt euch mit EP und Beute

Ist JES-2R mit euren Aktivitäten rund um Halloween zufrieden, dann belohnt er euch mit EP und Beute, darunter zu Halloween passende Gegenstände, Outfits, Halloweenkürbisse und mehr.

„Wenn ihr euer Lieblingskostüm zur Nacht des Unfugs tragt, wird euer Fortschritt bei den Zielen verdoppelt und ihr erhöht eure Chancen auf exklusive Belohnungen“, so Bethesda ergänzend. Dazu zählen Kostüme, die ihr in der Welt von „Fallout 76“ gefunden oder hergestellt oder im Atomic Shop freigeschaltet habt. Auch Fastnachtsmasken sind offenbar behilflich.

Die Nacht des Unfugs startet im Event-Zeitraum zu jeder volle Stunde. Da es ein öffentliches Event ist, kann die Schnellreise dorthin kostenlos genutzt werden.

Projekt Säubert Appalachia

Für Spieler von „Fallout 76“ gibt es heute noch eine zweite frohe Botschaft: Da ihr zusammen 21 Millionen Verbrannte bei der „Bringt den Müll raus‟-Challenge erledigt habt, bekommt ihr Belohnungen. Vom 17. bis 21. Oktober erhaltet ihr einen 25-Prozent-Rabatt bei der Lieferantin.

+++ Fallout 76: Loadouts, Legendär-System und privater Testserver für 2020 geplant – Ausblick auf neue Funktionen +++

Zudem könnt ihr euch das Honigbestie-Spielersymbol und den Vault-Tec-Skin für euren Flammenwerfer abholen. Ab dem 15. Oktober stehen diese Gegenstände kostenlos im Atomic Shop bereit.

Und solltet ihr es schaffen, bis zum 14. Oktober das letzte Stretch-Goal mit 35 Millionen erledigten Verbrannten zu erreichen, gewährt euch die Lieferantin einen 50-Prozent-Rabatt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AD1 sagt:

    Die Nacht des Unfugs war schon das Releasdatum von Fallout 76...

  2. ps3hero sagt:

    Fallout ... wer?

Kommentieren

Reviews