Nioh 2: Frische Screenshots zeigen weitere Charaktere, Yokai und mehr

Kommentare (3)

Das Action-Rollenspiel "Nioh 2", das im nächsten Jahr für die PlayStation 4 erscheinen wird, hat einige weitere Screenshots zu den Charakteren, Geistern und mehr erhalten.

In wenigen Wochen werden Koei Tecmo und die zuständigen Entwickler von Team Ninja eine offene Beta zu dem kommenden Action-Rollenspiel „Nioh 2“ veranstalten. Vom 1. bis zum 10. November 2019 werden alle interessierten Spieler die Chance erhalten, in das neue Abenteuer einzutauchen.

Halb Mensch, halb Yokai

Inzwischen sind einige weitere Screenshots erschienen, die die Famitsu bereitgestellt hat. Somit kann man den Daimyo Yoshimoto Imagawa, die wunderschöne Nohime, neue Geister, neue Dämonen und mehr erkennen. Bereits vor kurzem hatten die Verantwortlichen einige Landschaften und Umgebungen aus dem Spiel gezeigt.

Die Spieler werden in „Nioh 2“ einen weiteren Samurai-Krieger spielen, der sowohl ein halber Mensch als auch ein halber Yokai ist. Selbstverständlich wird Team Ninja ein weiteres Mal einen überaus herausfordernden Schwierigkeitsgrad bieten, sodass man die eigenen Fähigkeiten unter Beweis stellen muss.

Mehr: Nioh 2 – Screenshots zeigen Charakter-Anpassung und Locations

Nachdem die Tokyo Game Show-Demo nur von knapp fünf Prozent der Spieler gemeistert wurde, wird die Beta noch einmal zeigen, wie hoch der Schwierigkeitsgrad tatsächlich sein wird. Da der erste Teil mehr als 2,75 Millionen Einheiten verkaufen konnte, sind die Erwartungen an dem neuen Ableger entsprechend hoch.

„Nioh 2“ erscheint Anfang 2020 exklusiv für die PlayStation 4. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken. Hier sind die neuesten Bilder zu dem Action-Rollenspiel:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. grayfox sagt:

    die screenshots schauen wieder schwerer aus als dark souls

  2. merjeta77 sagt:

    Das wird Spiel des Jahres 2020 sein.
    Ich freue mich mehr auf Nioh 2 als The last of us 2. Aber TLOU2 wird natürlich auch mega geil sein. Bald ist Open beta dran, ich zähle schon jede Minute bis 1 November.

  3. Yaku sagt:

    Freue mich auch darauf. The Surge 2 und Code Vein waren nicht schlecht, aber nochmals spielen werde ich sie nicht. Dafür fesseln sie mich einfach nicht.
    Nioh ist alleine wegen dem Kampfsystems ein Must Have für mich.

    Hoffe sie haben am Leveldesign gearbeitet, diese waren im ersten ziemlich generisch.

Kommentieren

Reviews