Wasteland 3: Das postapokalyptische Rollenspiel hat einen Termin – Neuer Trailer

Kommentare (2)

Im Zuge der aktuellen Inside Xbox-Ausgabe bekam das postapokalyptische Rollenspiel "Wasteland 3" einen finalen Releasetermin spendiert. Darüber hinaus steht ein frischer Trailer zum neuen Werk von inXile Entertainment bereit.

Wasteland 3: Das postapokalyptische Rollenspiel hat einen Termin – Neuer Trailer

Nachdem das postapokalyptische Rollenspiel „Wasteland 3“ zunächst für eine Veröffentlichung in diesem Jahr vorgesehen war, wurde auf der E3 2019 im Juni bekannt gegeben, dass sich das neue Projekt von inXile Entertainment auf 2020 verschieben wird.

Im Rahmen der aktuellen Inside Xbox-Ausgabe zur X019 in London bekam „Wasteland 3“ endlich einen finalen Releasetermin spendiert. Wie es heißt, wird das Rollenspiel ab dem 19. Mai 2019 für die PlayStation 4, die Xbox One sowie den PC erhältlich sein. Xbox Game Pass-Abonnenten können „Wasteland 3“ zum Release ohne weitere Kosten spielen.

Inhalte für Vorbesteller bekannt

Wer sich dazu entschließen sollte, „Wasteland 3“ vorzubestellen, darf sich laut offiziellen Angaben über diverse Extras freuen. Im Detail haben wir es hier mit dem Hut und der Brille des Ranger Generals, der polierten Ranger-Marke und den Schneecamo-Waffen zu tun, die euch einen schnelleren Einstieg in das postapokalyptische Abenteuer ermöglichen sollen.

Zum Thema: Wasteland 3: Übernahme durch Microsoft ermöglichte eine verbesserte Grafik und voll vertonte Dialoge

Wie die Entwickler von inXile Entertainment vor ein paar Wochen versicherten, profitierte das Unternehmen ungemein von der Übernahme durch Microsoft. Dank der zusätzlichen Ressourcen, auf die inXile Entertainment durch die Übernahme durch Microsoft Zugriff erhielt, bekam „Wasteland 3“ verschiedene Verbesserungen spendiert. Das Studio dazu:

„Wir haben etwas mehr Zeit und deutlich mehr Ressourcen. Wir konnten die visuelle Qualität steigern. Wir konnten uns für alle Dialoge im Spiel auf das vollständige Voice-Over konzentrieren. Und es ist keine kleine Menge an Voice-Overn. Diese Möglichkeiten hatten wir vor der Übernahme durch Microsoft nicht. Es hat wirklich einige dieser Möglichkeiten eröffnet.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kalim1st sagt:

    19 Mai 2019, fett erstmal downloaden

  2. Lord Bierchen sagt:

    Das wird ein Pflichtkauf freu mich drauf

Kommentieren

Reviews