Nioh 2: Neuer Story-Trailer und Details zu den DLCs

Kommentare (2)

Mit dem neuen Story-Trailer zu "Nioh 2" verraten die Entwickler von Team Ninja heute einige Details zur Hintergrundgeschichte des Action-Rollenspiels. Zudem wurden einige Details zum DLC-Support bekannt gegeben.

Nioh 2: Neuer Story-Trailer und Details zu den DLCs

Sony Interactive Entertainment und Team Ninja haben heute den zuvor angekündigten Trailer zum kommenden Exklusiv-Titel „Nioh 2“ veröffentlicht. Es handelt sich um einen neuen Story-Trailer, der einige Details zur Hintergrundgeschichte des Titels  verrät.

Halb Mensch, halb übernatürlicher Yokai

In„Nioh 2“ erleben die Spieler die gefährliche Sengoku-Ära Japans. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rolle eines mysteriösen Samurai-Kriegers, der halb Mensch, halb übernatürlicher Yokai ist. Im Gegensatz zum ersten Teil können die Spieler einen eigenen Charakter erstellen, mit dem sie das Abenteuer bestehen wollen. Auch das Geschlecht kann frei gewählt werden.

„Wir schreiben das Jahr 1555. Die endlosen Schlachten haben das Reich ins Chaos gestürzt, dämonische Yokai durchstreifen das Land, böse Geister lauern auf ihre Opfer. Inmitten der grausamen Wirren begegnen wir unserem Protagonisten, der als Söldner in der Provinz Mino Jagd auf Yokai macht.“

Der Protagonist ist selbst ein Mischwesen und besitzt Yokai-Kräfte, die er im Verlauf eines Kampfes allerdings verliert. Er verbündet sich daraufhin mit einem Händler namens Tokichiro, der mit sogenannten “Geistersteinen” handelt.

Diese magischen Artefakte erschaffen eine Verbindung zu Yokai-Geistern und geben dem Protagonisten wieder Kontrolle über seine dämonische Seite. Weitere Details erfahrt ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

Drei große Download-Erweiterungen

Im Rahmen des Post-Launch-Supports sollen drei große DLC-Pakete veröffentlicht werden. Jeder DLC soll eine andere Storyline in den Fokus stellen, die vor den Ereignissen von „Nioh 2“ angesiedelt sind. Es werden neue Herausforderungen, neue Waffen, neue Kampffähigkeiten und neue Charaktere sowie mehrere Haupt- und Nebenmissionen in jedem Zusatz zu erwarten sein.

Zum Thema: Nioh 2: Bis zum Release gibt es wöchentlich neue Informationen zum Action-Titel

Die DLCs sind im Rahmen eines Season Passes für „Nioh 2“ erhältlich. Dieser ist beispielsweise in der Digital Deluxe Edition bereits enthalten. Zudem beinhaltet diese Ausgabe das Rüstungsset “Dämonenhorde” und den Kodama-Netsuke-Talisman.

„Nioh 2“ wird am 13. März 2020 zunächst exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. merjeta77 sagt:

    Spiel des Jahres neben Ghost of Tshushima und The last of us 2. Mega geil

  2. Lustmolch sagt:

    Kann dem nur zustimmen. Hoffe allerdings, dass sie die Balance gut hinbekommen. Gerade der Faultierzauber (in Verbindung mit dem Schwächungszauber) hatten selbst die Bosskämpfe leicht gemacht. Klar musste man diese Zauber ja nicht benutzen. Aber ich gebe zu , da sie mir vom Spiel angeboten wurden, hatte ich sie auch benutzt .

    Viell. schwächen Sie sie ja ab. Hab gehört , dass die Zauber wieder drin sind.

    Nichtsdestotrotz, klasse Game wird das

Kommentieren

Reviews