Gamer-Wünsche für die PS5: Das muss die neue Konsole noch mit sich bringen

Kommentare (48)

Sony enthüllt die Hardware-Spezifikationen der Playstation 5 und dennoch bleiben viele Fragen zur neuen Konsole offen. Deshalb gibt’s an dieser Stelle unsere Wünsche für die PS5, damit die Konsole auch ein echter Erfolg bei den Fans wird.

Gamer-Wünsche für die PS5: Das muss die neue Konsole noch mit sich bringen

Der Start der Playstation 5 rückt immer näher. Doch die Enthüllung der Spezifikationen der neuen Konsole durch Lead System Architekt Mark Cerny sorgte zunächst für Ernüchterung. Nicht nur, weil die PS5 auf dem Papier zumindest hinter der neuen Xbox Series X steht. Auch weil viele mehr Details zur kommenden Konsolengeneration erwartet hatten.

So spannend wir auch die Verkündung der Specs fanden und hoffen, dass im Speziellen die superschnelle SSD und die Zusammenarbeit der verschiedenen Komponenten den Unterschied machen werden, so haben wir trotzdem einige Wünsche an die Playstation 5 – sowohl für die Hardware als auch für die Software.

Erfolgreiche Exklusivspiele fortsetzen

Qualitativ hochwertige Exklusivtitel gehörten seit jeher zum Erfolgsrezept der Marke Sony Playstation. Dieser Trend zieht sich über alle Konsolengenerationen und genau das wünschen wir uns auch für die Playstation 5. Wir hoffen auf eine Fortsetzung der „Uncharted“-Saga, auf einen Nachfolger des gelungenen Superhelden-Abenteuers „Spider-Man“ und auch auf Titel wie „Bloodborne 2“, „Nioh 3“ oder „Horizon Zero Dawn 2“.

Auch wenn in der Vergangenheit das Prinzip der Exklusivspiele immer stärker aufgeweicht wurde, so dürfte es auch auf der Playstation 5 weiter fortgesetzt werden. Und wer weiß, vielleicht sehen wir auch verschollene Lizenzen wie „Killzone“ oder „Ratchet & Clank“ wieder?!

Crossplay mit anderen Plattformen

Crossplay gehörte zeitweise zu den Aufregerthemen der PS4-Ära. Sony bestätigte immerhin bereits, dass es im Zuge der angekündigten Abwärtskompatibilität Crossplay zwischen PS4 und PS5 geben werde. Das bedeutet: wenn euer Kumpel noch keine neue Konsole sein Eigen nennt, könnt ihr dennoch erfolgreiche Free-to-Play-Titel wie „Fortnite“, „PUBG“ oder „Apex Legends“ oder auch andere Spiele, die auf beiden Generationen erscheinen, gegeneinander zocken. Wir gehen aber noch einen Schritt weiter: Öffnet Crossplay auch in Richtung Xbox und PC! Das würde die Gaming-Gemeinde noch weiter vereinen und ein klares Zeichen setzen.

Mehr Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Präsentation

Die Grafik spielt in jeder neuen Konsolengeneration eine entscheidende Rolle. Die Playstation 4 kämpfte zuletzt immer wieder mit 4K-Auflösung und einer akzeptablen Bildrate. Die Playstation 5 geht da hoffentlich einen Schritt weiter. Wir wünschen uns – ähnlich wie für PCs – mehr Grafikoptionen, sodass wir die Präsentation der Spiele noch stärker an unsere Ansprüche anpassen dürfen.

Bei schnellen Online-Shootern etwa könnten wir dann Auflösung und Detailgrad runter regeln – für mehr FPS. Grafik-Fans dagegen schrauben alles nach oben und genießen Titel in voller Pracht und mit Hardware-Raytracing. Überhaupt müssen kommende PS5-Spiele stets in 4K bei 60 Bildern die Sekunde laufen – mit zusätzlicher Option für 8K.

Verbesserter Dualshock-Controller

Für maximalen Spielspaß braucht es natürlich auch den passenden Controller. Der Dualshock durchlebte in den vergangenen Jahrzehnten eine rasante Evolution und doch besitzt der aktuelle DualShock 4 noch einige Schwächen. Allen voran wäre da natürlich die begrenzte Akku-Laufzeit. Für die kommende Controller-Generation benötigt es also einen stärkeren Akku und im Idealfall auch neue Lademöglichkeiten wie Quickcharge oder Induktion.

Auch die Bewegungssteuerung könnte ein Update vertragen. In diesem Bereich hat Nintendo Sony sehr schnell den Rang abgelaufen. Auch Pro-Controller-Funktionen wie etwa programmierbare Tasten für eigene Layouts wären klasse und könnte durch eine Anpassung der Software möglich gemacht werden. Ebenfalls wünschenswert wären austauschbare Sticks und justierbare Schultertasten. Diese Optionen allerdings bleiben wohl Controller-Typen in einem höheren Preissegment vorbehalten.

Die nächste Generation der Playstation VR

Könnt ihr es glauben? Die Playstation VR ist jetzt schon beinahe vier Jahre auf dem Markt. Sony’s VR-Vorstoß erfolgte am 13. Oktober 2016 und ist seitdem die einzige Virtual-Reality-Brille für Spielkonsolen. Zugegeben, der Hype ist inzwischen abgeflaut und die Playstation VR trotz größerer Spiele wie „Beat Saber“ oder „Astro Bot“ eher ein Liebhaberobjekt als ein massentaugliches Spielzeug. Das muss anders werden! Die Playstation 5 liefert genug Hardware-Leistung für hochauflösende VR-Welt. Darüber hinaus wünschen wir uns ein VR-Erlebnis ohne Kabel – für noch mehr Freiheit und Immersion.

Eine leise Konsole

Die Playstation 4 ist ein tolles Stück Hardware. Aber habt ihr mit ihr schon einmal probiert, einen Film zu schauen? Selbst wenn das Spielgerät frei steht, ist jederzeit ein deutliches Lüftergeräusch zu vernehmen. Wenn man keine Kopfhörer trägt, dann nervt die ständige Beschallung immens – selbst bei möglichst „freier“ Positionierung der Konsole. Deshalb ist unser wichtigster Wunsch für die PS5: mehr Einsatz moderner Kühlmethoden.

Dies bestätigte sich auch in der Enthüllung der Spezifikationen, in der Lead System Architekt Mark Cerny u.a. die Zusammenarbeit von Prozessorleistung, System und Kühlung kurz verdeutlichte. Sony hört anscheinend auf die Rufe der Community und investiert in ein aufwändiges Kühlsystem. Wie das aber genau aussehen wird, ist bislang noch unklar. Allerdings sieht alles stark danach aus, als würde wir bei der Playstation 5 ohne lautes Lüftergeheul auskommen.

Ein guter Preis

Im Zuge der Coronakrise müssen Entertainment-Freunde stärker denn je aufs Geld achten. Der Startpreis könnte daher bereits früh über den Erfolg der Konsole entscheiden. Die Playstation 4 kostete zum Launch rund 400 Euro. Aktuellen Gerüchten zufolge soll die Playstation 5 zwischen 449 und 470 Euro kosten. Wir halten sogar einen Preis von 499 Euro für möglich, wünschen uns aber einen Startpreis von 400 Euro. Sony muss an dieser Stelle natürlich auch in Richtung Microsoft schielen, denn Xbox Series X ja nahezu zeitgleich erscheinen wird.

Jetzt seid ihr dran: Welche Neuerungen wünscht ihr euch für die Playstation 5? Vielleicht eine Erweiterung des Playstation Networks, zusätzliche Streaming-Dienste oder gar andere Optionen? Schreibt eure Wünsche gerne in die Kommentare!

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mr. Monkey sagt:

    Ich hoffe das der Controller weitesgehend unverändert bleibt, bin damit ziemlich zufrieden. Akku vielleicht ein bisschen Höher und die bisher angekündigten Schultertasten reichen schon. Ansonsten jede Menge Exklusivtitel.

  2. grayfox sagt:

    ich will plus teurer

  3. LDK-Boy sagt:

    Bessere Grafik, leise muss Sie sein, keine lade zeiten also schneller und Top Exklusiv Spiele.

  4. God_killer sagt:

    Sie sollte Abwärtskompatibel bis zur PS3 sein, Leise sollte sie sein, und viele gute Exklusiv Titel. Cool wäre wenn mehrere leute Share Play beitreten könnten und nicht nur einer.

  5. st4n sagt:

    Die Akkulaufzeit der Controller war im Vergleich zur PS3 schon sehr schlecht. Hier wäre Nachbesserung auf jeden Fall angebracht. Die Lüftergeräusche müssen definitiv reduziert werden ...
    Insgesamt freue ich mich sehr auf die kommende Gen. und auf die weiteren Enthüllungen (Bilder der Konsole, des Controllers, Ingamevideos ..) in den nächsten Wochen.

  6. Sandraklaus sagt:

    Solange tolle exklusive Spiele kommen bin ich zufrieden

  7. _Hellrider_ sagt:

    Wie könnt ihr nur Exklusivtitel erwähnen, ohne dabei God of War zu nennen 😮

  8. peaceoli sagt:

    4K 120fps sonst tschau Sony

  9. Accounting sagt:

    4k 60fps langen vollkommen.

  10. ResidentDiebels sagt:

    Endlich wieder Analoge Knöpfe, das wäre mal eine neuerung.

    Das wurde beim DS4 wegrationalisiert, war aber gerade eine stärke des PS3, da man mit einem Knopf 2 funktionen hatte.

    Die Schultertasten müssen einen besseren druckpunkt haben.

    Die Leuchtleiste muss weg, völlig sinnloser murks ist das.

    Einen besseren Akku braucht der DS5 ebenfalls.

  11. Silberrücken85 sagt:

    Halo und Forza wären geil ! .......

  12. Gurkengamer sagt:

    @Andyäpisch wieso sollte es nicht möglich sein , bei Xbox klappt es doch auch

  13. clunkymcgee sagt:

    Exclusives und Leise Konsole. Mehr brauch ich nicht. Xbox kommt nicht in Frage, weil es keine Kaufgründe mehr gibt 😉

  14. pasma sagt:

    Ich erwarte in erster Linie einen sichtbaren Leistungsunterschied gegenüber PS4 (Pro) und Xbox One (X).
    Sonst warte ich auf eine PS5 Pro 😉 *

    Die Controller müssen überarbeitet werden: Mehr Akkulauftzeit und das Touchpad ist schwammig. Die Schultertasten fand ich tatsächlich bei der PS3 besser, da man den Mittelfinger dafür verwendet! (Können aber trotzdem gegen Abrutsch gesichert sein.)
    Ansonsten sind die Tasten und Pfeiltasten nach wie vor gut und auch die Sticks können so bleiben.

    Ein kühles und leises System setze ich spätestens jetzt sogar voraus!

    Am Menü sollte man die Bibliothek verbessern. Sowas soll auf die Startseite und nicht wie eine "App" verschachtelt sein.
    Ansonsten ist das Menü perfekt. Man soll sich da auf gar keinen Fall an Microsoft orientieren. 😉

    Eine vollständige AK wäre ein Traum, der aber nur schwierig zu realisieren ist. 😉

    Bei den Exclusives erwarte ich tatsächlich auch mal ein Arcade Rennspiel. Ein NFS Killer? 😉

    * Ich würde aber erstmal nicht so krass auf Exclusives setzen, weil sonst wäre es für
    Sony schlauer nach 3-4 Jahren keine PS5 Pro, sondern schon gleich eine PS6, zu releasen. 😉 (PS5 wird dann keine PS6 Spiele abspielen können,... Das finde ich bei Microsoft schon kundenfreundlicher, das all die Xbox [Series X] Exclusives, die von Microsoft stammen, auch für die Xbox One spielbar sind.)
    Und deswegen warte ich erstmal alles ab. Hab eh noch sehr viele Spiele nachzuholen. 🙂

  15. King Azrael sagt:

    1 x Discord auf PS5 bitte...erleichteret alles für Crossplay

  16. Hamsterbacke sagt:

    Ich wünsche mir, wenn Trailer im Store laufen MINDESTENS in 720p laufen und nicht immer 360p wie bisher!

  17. klüngelkönig sagt:

    ein vr system das mit oculus und co. den boden aufwischt wäre nice ... würde mir dafür auch ne pro holen , da für mich vr der einzig wahre next gen sprung war ... ansonsten natürlich neue ips und spielkonzepte !!!

  18. Tomyi sagt:

    Video-Chat für mindestens sechs Teilnehmer.

  19. hgwonline sagt:

    Der Store gehört prinzipiell überarbeitet, sortiert man nach Preis von niedrig auf hoch, werden Rabatte nicht berücksichtigt, dass nervt mich seit Jahren!

  20. mic46 sagt:

    Ich wünsche mir, das Sony endlich die Katze aus dem Sack lässt.
    PS-Plus Günstiger
    PS-Plus und PSNow in einem Paket.
    PSNow-AK Spiele von Playstation 1- 3 Kostenlos Zocken, Voraussetzung man hat PS-Plus,
    deswegen auch Günstiger.

  21. Christian Cage sagt:

    Leistung habe ich mir gewünscht. Wurde von Sony abgelehnt. Abwärtskompatibel bis zur Playstation 1. Wurde von Sony abgelehnt. Mindestens 1tb SSD Speicher. Hat Sony auch abgelehnt...Somit leider warten bis zu Pro.

  22. Schwanewedi sagt:

    Altes Zubehör wie mein aktuelles lenkrad weiter nutzen zu können...

  23. kornelPolska sagt:

    Also leite die denken das irgendwelche Konsole 120 Schaft bei AAA spielen denn ist noch zu helfen und am besten 8k haha

  24. Tomyi sagt:

    16K und 320fps

  25. marc-bam3 sagt:

    ps5 pro version mit mehr leistung gleichzeitig rausbringen.

  26. RamboOO7 sagt:

    Starke Hardware und vollständige AK wäre toll gewesen

  27. Bounty sagt:

    Abgespecktere Games wie damals zu PS1/2/3 Zeiten, wobei maximal 2 Jahre zwischen einem TLoU 3 und 4 vergehen dürfen.
    Ich brauch keine 80+ Stunden, in denen ich mich 79h langweile. 6-12h ist der einzig wahre Wert, alles darüber sind nur langweilige Füllmissionen.

  28. hgwonline sagt:

    Controller kabellos laden wäre natürlich etwas sehr feines!

  29. VincentV sagt:

    TLOU2 wird ja wahrscheinlich nicht viel länger als 12 :p
    Qualität braucht halt Zeit.

  30. Killerphil51 sagt:

    Discord / Teamspeak support und komplette Abwärtskompatibilität mit verschiedenen Einstellungen wie es die ganzen Emulatoren auch schon erlauben.

  31. Trinity_Orca sagt:

    Ich möchte einen richtigen Unterschied in der KI.
    seit über 10 jahren is die KI in spielen stehengeblieben.

  32. Accounting sagt:

    Dann Spiel alle Fear Teile.

  33. Brok sagt:

    Was sich die Leute so wünschen. Mir reichen ja gute Spiele, eine bessere Oberfläche und ein Sichtbarer Grafik Sprung.

  34. Accounting sagt:

    Dann träum weiter, bei der 4 auf die 5 wird es keine riesen Sprünge geben.

  35. Analyst Pachter sagt:

    Ich wünsche mir das sich alle mal wünschen das sich jeder wünscht das alle diese Wünsche Wünsche bleiben und niemand an diesem Virus stirbt.

  36. pasma sagt:

    Pachter mein Held <3
    Genau das soll sich jeder in der jetztigen Gegenwart wünschen.
    Ob die PS5 das ein oder andere Feature hat oder nicht hat, soll jetzt auch nicht so wichtig sein.
    Hauptsache wir bleiben alle gesund.

  37. Maiki183 sagt:

    "Wir hoffen auf eine Fortsetzung der „Uncharted“-Saga, auf einen Nachfolger des gelungenen Superhelden-Abenteuers „Spider-Man“ und auch auf Titel wie „Bloodborne 2“, „Nioh 3“ oder „Horizon Zero Dawn 2“."

    ähm, ja, nein, nein, nein und vielleicht.

    verbesserungen die man sich bei der ps5 wünscht.
    wie wäre es mit stabilen 60fps und 4k, dazu hdr, raytracing und die ganzen spielereien.
    ein besserer support für headsets, controller die auch das geld wert sind und kein billiges stück scheiße mit ner übertriebenen led beleuchtung.
    dazu mal spiele zum release und ne vollwertige firmware, dazu features wie das zoomen für bilder in der galerie, die möglichkeit videos zu verschicken, vorschau für jedes design im store, individualisierbares menü, usw.

  38. Crysis sagt:

    „Nioh 3“ und „Horizon Zero Dawn 2 sind sowieso Save und ein weiteres Ratched and Clank Game wurde ja auch schon als Starttitel bestätigt. Interessant dürfte werden ob Sony noch echte Lizenz Perlen wie Ape Escape aus dem Hut zaubert und mal einen würdiges Ape Escape 4 abliefert mit den neuen Funktionen des Controllers dürfte das ja nicht sehr schwer fallen. Zudem ein neuer Astrobot Ableger. Sehr interessant dürfte wohl auch sein wie es mit der Uncharted Lizenz weiter gehen wird und wann wir einen weiteren God of War Ableger spendiert bekommen.

  39. Maiki183 sagt:

    @pasma
    ich glaube es wäre besser die hälfte der menschheit stirbt, als wenn alle überleben.

  40. hgwonline sagt:

    Warum werden meine Beiträge gelöscht, ich bin seit Jahren bei Euch?!

  41. H-D-M-I sagt:

    Das muss die PS5 noch mit sich bringen? Also:

    - verdammt leiser Lüfter
    - optisch ansprechender als die "Schrott-Vorgänger" werden
    - bessere Exklusivspiele zaubern (nicht nur Fokus auf Optik und langweilige Film- bzw. Zwischensequenzen legen, auch Spielbarkeit und Langzeitmotivation integrieren, zurück zur Qualität)
    - wenigstens konstante 30 bis 60 FPS bei FHD
    - kein allzugroß spürbares Flaschenhalsprinzip bitte
    - besseren Support seitens Sony
    - Crossplay intensivieren
    - AK bis zur PS1 problemlos vorhanden sein
    - ...

    Was für PCler halt seit Jahren als selbstverständlich gilt, sollte doch nun auch wenigstens ETWAS auf den baldigen Konsolen zu spüren sein. 😉

  42. grayfox sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass es für Xbox auch so ein forum gibt

  43. big ron sagt:

    Für mich hat die Hardware der PS4 bzw. PS4 Pro ausgereicht. Eine SSD für schnellere Ladezeiten steh ich positiv gegenüber.

    Erstes großes manko: Ich fand ich den PS4-Controller sehr schlecht. Schlechtes Button-Layout in Kombination mit unnützem Mini-Touchpad und extrem schlechte Akkuleistung. Insg. hat er sich auch nicht wertig angefühlt.

    Zweites großes Manko: die Exklusivspiele. Sehr viele Spiele, die nur noch auf überinszenierter, durchgeskripteter Story-Telling-Präsentation aufgebaut sind. Keine Spiele, wo sich mehr auf das Gameplay-Erlebnis konzentriert wird. Und es gibt als verbleibende Rennspielserie nur noch GT Sports, welches Schrott ist. Von mir aus können sie PD dicht machen und dafür bessere Rennserien wie Motorstorm oder Driveclub fortführen. Die haben einfach mehr Spaß gemacht. GT hat seine Seele verloren. Und MS hat Forza Horizon, was einfach super ist.

  44. R123Rob sagt:

    Ich wünsche mir etzala eine PS5 mit Brosdada-Massagegerät. Tadsechlich sogar.

  45. big ron sagt:

    @R123Rob
    Wünsch Dir lieber ne PS5 mit Lernkurs für Deutsche Sprache oder wenigstens ne ordentliche Rechtschreibkorrektur.

  46. RoyceRoyal sagt:

    Ich benötige als neues Feature eigentlich nur, dass ich endlich ablesen kann wieviel Spielzeit ich pro Titel habe. Eigentlich muss man das einfach nur von Steam kopieren. Das wäre mit tatsächlich am wichtigsten und unverständlich warum es dies seit Beginn der PS3 nicht gibt?

    Wenn möglich bitte rückwirkend, sonst stimmt die ganze Statistik ja nicht.

    Beim Streamen wären mehr Optionen auch noch schön.

    Dinge wie Exklusivspiele und 4k60FPS sind keine Wünsche, sondern sollten schon Standard sein.

    Ach eine Implementierung von psnprofiles.com wäre noch toll. Ich sehe ja nur meine Tropyhs und kann vergleichen, warum nicht gleich Weltrangliste ins PSN miteinbauen.

    Zum Release dann noch bitte Killzone 5 und Bloodborne 2.

    Dankeschön!

  47. Knofel sagt:

    Am besten ist der Satz "Überhaupt müssen kommende PS5-Spiele stets in 4K bei 60 Bildern die Sekunde laufen – mit zusätzlicher Option für 8K."

    Und ich möchte eine Zillion Euro auf mein Konto und ein Motorboot!

  48. R123Rob sagt:

    @big Ron: Ich glaube, du verstehst da gerade etwas nicht.

    Egal^^

Kommentieren