The Division 2: Update 9 erscheint heute – Server am Vormittag offline

Kommentare (1)

Im Laufe des heutigen Tages wird das Action-Rollenspiel "The Division 2" mit dem umfangreichen neunten Titel-Update bedacht. Dem voraus gehen allerdings Wartungsarbeiten und eine Downtime der Server auf allen Plattformen.

The Division 2: Update 9 erscheint heute – Server am Vormittag offline
"The Division 2": Die Server sind am Vormittag offline.

Bereits vor ein paar Tagen kündigten die Entwickler von Ubisoft Massive die laufenden Arbeiten am mittlerweile neunten Titel-Update des Action-Rollenspiel „The Division 2“ an.

Dieses wird am heutigen Dienstag veröffentlicht und es laut offiziellen Angaben auf eine Download-Größe von rund zehn Gigabyte bringen. Bevor das besagte Update aufgespielt wird, wird es zunächst jedoch zu Wartungsarbeiten kommen. Aufgrund dieser werden die Server von „The Division 2“ am heutigen Vormittag um 9:30 Uhr unserer Zeit vom Netz gehen. Läuft alles wie geplant, dann sind die Server nach etwa drei Stunden und somit gegen 12:30 Uhr wieder online.

Exotische Objekte dürfen rekonfiguriert werden

Zu den größten Neuerungen, die „The Division 2“ im Zuge des Titel-Updates 9 geboten bekommt, gehört die Möglichkeit, eure exotischen Objekte einer Rekonfiguration zu unterziehen und sie auf diesem Wege zu verstärken. „Mit dieser Funktion kannst du die exotischen Objekte mit niedrigerer Stufe auf deine aktuelle Stufe aufwerten und bestehende exotische Objekte, die sich bereits auf deiner Stufe befinden, verbessern, sodass du weiterhin Verwendung für exotische Komponenten hast“, führen die Entwickler hinsichtlich der neuen Funktion aus.

Zum Thema: The Division 2: Entwickler sprechen über mögliche Umsetzungen für Switch, die PS5 & Xbox Series X

Des Weiteren besserten die verantwortlichen Entwickler von Ubisoft Massive am allgemeinen Balancing nach und nahmen sich dabei das Feedback der Spieler zu Herzen. Unter anderem wurden ausgewählte Waffen und Fertigkeiten angepasst. Den kompletten Changelog zum neuen Update findet ihr wie gehabt auf der offiziellen Website.

„The Division 2“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: The Division (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LangzeitFaktor sagt:

    Die Preise im Store verraten es: TD1 ist 3 mal besser als TD2. Ich wünsche mir im dritten Teil als Fertigkeiten einen rosa Zauberstab der einen Regenbogen zum Gegner spannt und so Schaden macht. Vielleicht noch einen bunten Gummi Ball den man auf seine Gegner rollt und der die Gegner dann mit Schaden überrollt. Und eine noch quietsch buntere Welt. Bis auch das letzte bisschen Atmosphäre weg ist.

Kommentieren