Rainbow Six Siege: Update J5S1.2 mit Balance-Anpassungen – Changelog mit Details

Kommentare (1)

Ubisoft hat für "Rainbow Six Siege" das J5S1.2-Update vorbereitet, das bereits für den PC geladen werden kann. Im Laufe der Wochen sind die Konsolen PS4 und Xbox One an der Reihe. Der Changelog liefert Einzelheiten.

Rainbow Six Siege: Update J5S1.2 mit Balance-Anpassungen – Changelog mit Details
"Rainbow Six Siege" erhält ein neues Update.

Für „Rainbow Six Siege“ kann ab dieser Woche das Update J5S1.2 geladen werden. Für PC-Spieler steht es bereits zum Download bereit. Spieler auf den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sind zu einem späteren Zeitpunkt an der Reihe.

Die bereits veröffentlichten Patchnotes verraten, was mit der Aktualisierung geändert wird. Zunächst einmal: Das Kartenpool für „Schnelles Match“ bleibt während der Saison J5S1 unverändert. Erst in der kommenden Saison J5S2 kommt es zu einer Rotation.

Balancing-Anpassungen

Ein Großteil des neuen „Rainbow Six Siege“ widmet sich dem Balancing, was unter anderem für Buck, Mozzie und Ying gilt. Der Changelog gibt die folgenden Änderungen preis:

Buck

Bis zur Endstation an deiner Seite.

  • Splittergranaten durch Claymores ersetzt.
  • Magazinkapazität der Skeleton-Flinte erhöht:
    • Die Magazinkapazität der Skeleton-Flinte wurde auf 5 + 1 erhöht.
    • Die maximale Munitionsmenge der Skeleton-Flinte beträgt jetzt 25 + 1.

Goyo

Weniger ist mehr.

  • Anzahl an Volcán-Schilden von 3 auf 2 verringert.

Jäger

Weniger Stress mit dem Kampfschnitzel.

  • Jetzt ein Operator mit Geschwindigkeit 2 und Rüstung 2.

Mozzie

Immer noch ziemlich kurz.

  • Sekundärwaffe Super Shorty entfernt.

Ying

Licht an, Kamera, Action!

  • Anzahl an Candelas von 3 auf 4 erhöht.
  • Claymores mit Rauchgranaten ersetzt.
  • Schaden für T-95 LSW von 43 auf 46 erhöht.

M12 (Caveira)

  • Eine Razor-Holo-Visier-Option wurde zu ihrer M12 hinzugefügt.

TCSG12 (Kaid, Goyo)

  • Zusätzliches Magazin für die TCSG12 hinzugefügt.
  • Schaden für TCSG12 von 84 auf 57 verringert.

Fehlerbehebungen

Aber auch verschiedene Fehlerkorrekturen wurden vorgenommen. Beispielsweise wurde am Menü und am Store Hand angelegt.

  • Replikationsprobleme mit der Barrikade, wodurch die Barrikade für keinen Spieler im Spiel zerstört wird, bis auf den Schützen.
  • Die dynamische „Spielen“-Schaltfläche wird nicht korrekt aktualisiert, wenn das letzte Match in einer Event-/Entdeckungs-Spielliste gespielt wurde.
  • Die Spieler können in „AUSSEN Baustelle“ auf Oregon in den Bagger hineinragen.
  • Das Spiel startet mit DX11, wenn die Spieler manuell die Vulkan-Anwendungsdatei im Steam-Installationsordner ausgewählt haben.
  • Kleinere kosmetische Fehlerkorrekturen in Menü und Store.

Wesentlich mehr Änderungen wurden im vergangenen März mit dem J5S1.1-Update vorgenommen, zu dem ihr hier den Changelog findet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KORG-Zero-8 sagt:

    Rest in Peace

Kommentieren

Reviews