Tennis World Tour: Mutua Madrid Open mit bekannten Tennis-Stars angekündigt

Kommentare (1)

Wie Nacon bekannt gab, wird das "Mutua Madrid Open Virtual Pro"-Turnier in der hauseigenen Tennis-Simulation "Tennis World Tour" ausgezahlt. Passend dazu dürfen sich die Spieler auf kostenlose Inhalte freuen.

Tennis World Tour: Mutua Madrid Open mit bekannten Tennis-Stars angekündigt
"Tennis World Tour" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Auch die aktuellen Tennis-Turniere sind aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus derzeit unterbrochen. Nachdem verschiedene Sportarten in den letzten Wochen auf Online-Turniere auswichen, dürfen sich in diesen Tagen auch Tennis-Fans auf ein entsprechendes Event freuen.

Wie die Verantwortlichen von Nacon bekannt gaben, werden die Mutua Madrid Open in diesem Jahr in der Welt der hauseigenen Tennis-Simulation „Tennis World Tour“ stattfinden. Der erste große, virtuelle Wettbewerb dieser Art findet vom 27. bis zum 29. April 2020 statt und mit 32 bekannten Stars der internationalen Tennis-Szene gespickt sein. Darunter Andy Murray, Angélique Kerber und Rafael Nadal.

Kostenlose Inhalte für die Spieler

„Das Event besteht aus zwei Turnieren mit 32 Top-Spielern wie Rafael Nadal, Andy Murray und Lucas Pouille. Das zweite Turnier umfasst Matches zwischen Tennis-Profis und Influencern. Die Wohltätigkeitsturniere sind mit einem Preispool von 350.000€ ausgestattet: 150.000€ für ATP und 150.000€ für WTA, von denen die Gewinner ein Teil zur Förderung von Tennisspielern spenden. 50.000€ gehen zudem an Krankenhäuser, um den Kampf gegen COVID-19 zu unterstützen“, heißt es von offizieller Seite zum besagten Online-Turnier.

Zum Thema: eFootball PES 2020: Stay-Home-Turnier mit bekannten Stars angekündigt

Wer live dabei sein möchte, kann das besagte Turnier auf Facebook mitverfolgen. Abgerundet wird die heutige Ankündigung von kostenlosen Inhalten für die Besitzer von „Tennis World Tour“. So halten mit Denis Shapovalov, Alex De Minaur und Caroline Garcia drei neue Spieler Einzug, die mit sofortiger Wirkung zur Verfügung stehen.

„Tennis World Tour“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. HSV-Cordtsi sagt:

    Das Spiel ist einfach Müll, ich kann mir nicht vorstellen das irgendjemand damit Spaß hat. Schon gar nicht wenn derjenige es mit Tennis hält.

Kommentieren