DiRT Rally 2.0: Unterstützung wird zurückgefahren – Neuankündigung steht bevor

Kommentare (3)

Wie Codemasters bekannt gab, dürfen sich die Anhänger der "DiRT"-Reihe in Kürze über eine Neuankündigung freuen. Weiter heißt es, dass das Studio die Unterstützung von "DiRT Rally 2.0" zurückfahren wird.

DiRT Rally 2.0: Unterstützung wird zurückgefahren – Neuankündigung steht bevor
"DiRT Rally 2.0": Codemasters fährt die Unterstützung zurück.

In einer aktuellen Mitteilung sprachen die Verantwortlichen von Codemasters über die Zukunft der „DiRT“-Reihe beziehungsweise des Offroad-Rennspiels „DiRT Rally 2.0“.

Wie es heißt, dürfen sich die „DiRT“-Spieler schon in Kürze über eine Neuankündigung freuen. Codemasters dazu: „Bereitet euch darauf vor, schon sehr bald etwas Neues in der Welt von DiRT zu sehen. Von einem separaten Codemasters-Studio für das DiRT-Rally-Team entwickelt, sind wir unglaublich gespannt auf das, was uns um die Ecke erwartet. Wir laden euch ein, ein Teil dieser neuen Erfahrung zu werden, während ihr auch weiterhin unser definitives Rally-Angebot genießen könnt.“

Neues DiRT Rally lässt auf sich warten

Was sich hinter der kommenden Ankündigung im Detail versteckt, wurde leider nicht verraten. Fest steht allerdings, dass wir auf absehbare Zeit nicht mit einem neuen „DiRT Rally“ rechnen sollten. Eigenen Angaben zufolge möchten die Entwickler von Codemasters die Offroad-Reihe auf ein neues Level heben. Um dieses Ziel zu erreichen, möchte sich das Studio die nötige Zeit nehmen. Abschließend wurde darauf hingewiesen, dass die Unterstützung von „DiRT Rally 2.0“ zurückgefahren wird.

Zum Thema: DiRT Rally 2.0: Game of the Year Edition und Flat Out-Pack veröffentlicht

„Zwar gibt es keine Pläne für weitere Seasons in DiRT Rally 2.0, dennoch sind kleinere Updates und Überraschungen geplant. In dieser Phase konzentriert sich das Rally-Team nun auf die Zukunft. Wir sagen aber keineswegs, dass dies ‚das Ende‘ für DiRT Rally 2.0 ist. Tägliche/wöchentliche/monatliche Herausforderungen leben weiter, die Clubs sind stärker denn je und ihr könnt euch auf jede Menge E-Sport-Action freuen“, so der Publisher weiter.

Sollten sich konkrete Details zur Zukunft der „DiRT“-Marke ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Quelle: Codemasters (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. big ron sagt:

    Könnte mir vorstellen, dass sie vielleicht an einer Umsetzung für die Switch arbeiten. In wie weit das überhaupt möglich ist, kann ich nicht abschätzen. Allerdings hat deren Umsetzung von GRID wohl viel Zuspruch erfahren.

    Hab den ersten teil gerne gespielt. Den zweiten Teil hatte ich mir allerdings nicht mehr geholt. Mir hat schon im ersten Teil die Meisterschaft keinen Spaß gemacht, weil es sich nach stupiden Abarbeiten der Meisterschaftsläufe angefühlt hat ohne dass es bei mir irgendwelche Emotionen und Meisterschaftsfieber entfacht hat.

  2. hizi sagt:

    In Zukunft kommen wahrscheinlich noch Games in PLUS bei denen die Server nach 1-2 Monaten abgeschalten werden 😀

  3. ResidentDiebels sagt:

    Dirt 2.0 ist gut, besser als der vorgänger.

    Das einzige problem ist der mangelnde Umfang. Auch hier hat man wieder das gefühl das spiel wurde im vorfeld filetiert, um es dann als DLC zu verkaufen. Ich habe kein Problem mit DLCs, aber wenn schon im hauptspiel Umfang fehlt und es erst durchs DLC vollwertig wird ist das eine frechheit.

    Ein Rally spiel ohne Schweden, Norwegen, England etc. ist einfach nur ein halbes spiel.

    Positiv ist das Online alles reibungslos funktioniert, im gegensatz zu vielen anderen "Triple A" games. Alles stabil, lagfrei. Netzcode ist super.

Kommentieren

Reviews