F1 2020: Der Circuit de Barcelona-Catalunya im neuen Gameplay-Video

Kommentare (3)

Heute zeigt sich "F1 2020" in einem frischen Gameplay-Video. In den Mittelpunkt des Geschehens rückt dabei der berühmte Circuit de Barcelona-Catalunya in Spanien.

F1 2020: Der Circuit de Barcelona-Catalunya im neuen Gameplay-Video
In "F1 2020" führt euer Weg unter anderem nach Spanien.

An diesem Wochenende sollte eigentlich der Große Preis von Spanien ausgetragen werden. Zum Leidwesen der Formel 1-Fans lässt der Saison-Start aufgrund der aktuellen Corona-Krise weiter auf sich warten.

Quasi als kleines Trostpflaster kündigte Codemasters kürzlich einen virtuellen Grand Prix an, der an diesem Wochenende stattfinden wird. Bekannte Formel 1-Piloten wie Charles Leclerc, Alex Albon, Lando Norris, George Russel, Nicholas Latifi und Antonio Giovinazzi stellen sich zusammen mit Sergio Aguero, Thibaut Courtois sowie Arthur Melo der Herausforderung und fahren am Sonntag ein Rennen auf dem virtuellen Circuit de Barcelona-Catalunya.

Eine Runde auf dem bekanntesten spanischen Rennkurs

Zur Einstimmung auf den virtuellen Grand Prix und den bevorstehenden Release von „F1 2020“ veröffentlichte Codemasters heute ein neues Gameplay-Video zum Rennspiel. In diesem wird eine Runde auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya, dem bekanntesten Rennkurs Spaniens, gedreht. Zur Strecke führt Codemasters aus:

Zum Thema: F1 2020: Hot-Lap mit Max Verstappen auf der Zandvoort-Rennstrecke

„Nach dem Feedback von Fahrern und Spielern, wurde der spanische Kurs für das kommende F1 2020 vom Entwicklerteam weiter verbessert. Der letzte Sektor wurde angepasst und der Höhenunterschied zwischen Kurve 13 und 14 wurde verändert, um ein noch realistischeres Spielererlebnis zu gewährleisten.“

„F1 2020“ wird am 10. Juli 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Oh Gott ist das schlimm! Und das im Jahr 2020!

  2. Steven sagt:

    Hab da schon etwas mehr erwartet was die Grafik betrifft.

  3. Cult_Society sagt:

    Sieht halt aus wie letztes Jahr keine Veränderung. Das ist schon schwach !

Kommentieren

Reviews