Paris Games Week 2020: COVID-19-Pandemie sorgt für Absage

Kommentare (0)

Die Paris Games Week 2020 wurde abgesagt. Auslöser war die COVID-19-Pandemie. Im kommenden Jahr soll die Messe zurückkehren. Die Vorbereitungen laufen bereits.

Paris Games Week 2020: COVID-19-Pandemie sorgt für Absage
Die Paris Games Week wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

Nicht nur die E3 2020 und einige kleinere Events dieser Art hat es getroffen. Auch die Paris Games Week 2020 wurde abgesagt. Veranstaltet werden sollte sie im kommenden Oktober.

Auch wenn bis zur Paris Games Week 2020 noch mehrere Monaten vergangene wären, müssten die Vorbereitungen zunehmend ausgebaut werden. Und derzeit sieht es nicht danach aus, dass die COVID-19-Pandemie im Oktober dahingehend bewältigt ist, dass wieder Großveranstaltungen durchgeführt werden können.

In einem Statement der Veranstalter heißt es:

„Mit großer Emotion haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die Paris Games Week abzusagen, die ursprünglich vom 23. bis 27. Oktober veranstaltet werden sollte und unser 10-jähriges Bestehen markiert hätte.

Der aktuelle Kontext und die notwendige technische sowie logistische Komplexität einer Veranstaltung, wie es die Paris Games Week ist, haben uns veranlasst, diese Veranstaltung abzusagen.

Dieses Jahr hätte etwas Besonderes sein sollen, mit einem Line-up voller Neuerscheinungen und einer Jubiläumsausgabe, die wir mit euch feiern wollten.

Wir werden mit allen Akteuren der Branche zusammenarbeiten, damit wir alle unsere Leidenschaft leben können. Wir bereiten bereits die nächste Ausgabe vor und freuen uns auf ein Wiedersehen.“

Wie anfangs erwähnt traf es auch andere Spielemessen, darunter die E3 2020, die im Juni veranstaltet werden sollte. Sie wurde komplett abgesagt. Mit deutlich mehr Vorbereitungszeit konnten die Veranstalter der Gamescom 2020 die neue Situation angehen. Geplant ist eine Verlagerung in das Internet. Vor Ort werden keine Besucher empfangen.

+++ Summer Game Fest 2020: Termine für Enthüllungen und Gaming-Events +++

Ein Teil der Gamescom 2020 ist mit dem Summer Game Fest 2020 verknüpft. Am 24. August 2020 wird ab 20 Uhr die Show Opening Night Live ausgestrahlt. Geoff Keighley veranstaltet gemeinsam mit der Koelnmesse das branchenweite Finale der Summer Game Festivals.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren