The Elder Scrolls Online Greymoor: Das dunkle Herz von Skyrim im neuen Trailer

Kommentare (1)

Mit "Greymoor" steht die nächste Erweiterung des Fantasy-Online-Rollenspiels "The Elder Scrolls Online" in den Startlöchern. Im neuesten Trailer zu "Greymoor" dreht sich alles um das dunkle Herz von Skyrim.

The Elder Scrolls Online Greymoor: Das dunkle Herz von Skyrim im neuen Trailer
Mit "Greymoore" bekommt "The Elder Scrolls Online" eine neue Erweiterung spendiert.

Auch nach dem Umzug in das Home-Office arbeiteten die Entwickler von Zenimax Online in den letzten Wochen fieberhaft an der Fertigstellung der neuesten Erweiterung von „The Elder Scrolls Online“.

Diese wird unter dem Namen „Greymoor“ ins Rennen geschickt und zeigt sich zum Start in die neue Woche in einem frisch veröffentlichten Trailer. In diesem dreht sich alles um das dunkle Herz von Skyrim. Aufgrund der Auswirkungen durch die Corona-Krise mussten auch die Macher von Zenimax Online in das Home-Office umziehen. Die damit verbundenen Verzögerungen führten dazu, dass „Greymoor“ etwas später als ursprünglich geplant veröffentlicht wird.

Die belagerten Nord kämpfen um ihr Überleben

Die Geschichte von „The Elder Scrolls Online: Greymoor“ rückt das Schicksal der Nord in den Mittelpunkt, die sich einer Belagerung ausgesetzt sehen. Übernatürliche Gramstürme suchen das westliche Himmelsrand heim und dunkle Bestien, die von einem mächtigen Vampirfürsten angeführt werden, verschlingen Seelen, um ihre mysteriösen Pläne voranzutreiben.

Zum Thema: The Elder Scrolls Online: Jahresumfassendes Kapitel „Das Schwarze Herz von Skyrim“ inkl. der Erweiterung „Greymoor“ angekündigt – Cinematic-Trailer

Im Zuge der neuen Erweiterung hält unter anderem ein neues Gebiet in Form des westlichen Himmelsrands Einzug in „The Elder Scrolls Online“. Hinzukommen die Stadt der Einsamkeit und die tiefsten Tiefen von Schwarzweite. „The Elder Scrolls Online Greymoor“ ist aktuell für einen Mac- und PC-Release vom Dienstag, den 26. Mai 2020 vorgesehen.

Die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 sollen am 9. Juni 2020 folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. olli3d sagt:

    "Die beiden Heimkonsolen Xbox One und PlayStation 4 sollen am 9. Juni 2020 folgen."

    Sicher? Zumindest auf der PS4 kann man Greymoor nicht vorbestellen weil ESO ansich dauern abstürzt und Sony da wohl erstmal den Stecker gezogen hat bis es vernünftig läuft - zumindest laut einigen Gerüchten...

Kommentieren

Reviews