Call of Duty Black Ops 4: Gameplay aus der gestrichenen Kampagne aufgetaucht

Kommentare (6)

Bekanntermaßen entschlossen sich die Entwickler von Treyarch dazu, die Kampagne von "Call of Duty: Black Ops 4" zu streichen und sich voll auf die Multiplayer-Komponente zu konzentrieren. Auf Reddit tauchten nun Gameplay-Szenen aus der Kampagne auf.

Call of Duty Black Ops 4: Gameplay aus der gestrichenen Kampagne aufgetaucht
"Call of Duty: Black Ops 4" wurde ohne eine Singleplayer-Kampagne veröffentlicht.

Im Oktober 2018 veröffentlichten Activision und die Entwickler den First-Person-Shooter „Call of Duty: Black Ops 4“ für die Konsolen und den PC.

Zu den Besonderheiten des Titels gehörte die Tatsache, dass sich die Verantwortlichen von Treyarch im Laufe der Entwicklung dazu entschlossen, die Arbeiten an der klassischen Singleplayer-Kampagne einzustellen und sich bei „Call of Duty: Black Ops 4“ voll und ganz auf die verschiedenen Mehrspieler-Modi zu konzentrieren. Eine Design-Entscheidung, die seinerzeit gemischtes Feedback hervorrief.

Geleaktes Video zeigt die Kampagne

Auf der Online-Plattform Reddit tauchte vor ein paar Stunden ein Video auf, das rund zwei Minuten Gameplay-Material aus der Singleplayer-Kampagne von „Call of Duty: Black Ops 4“ zeigt. Allem Anschein nach stammen die präsentierten Spielszenen aus der Alpha-Version des Shooters. Zu sehen sind unter anderem die angedachte Benutzeroberfläche sowie diverse Feuergefechte.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: Bunker geöffnet – Hinweis auf CoD Black Ops Cold War

„Call of Duty: Black Ops 4“ wurde seinerzeit für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht. Bisher unbestätigten Berichten zufolge arbeiten die Entwickler von Treyarch derzeit an „Call of Duty: Black Ops – Cold War“, das sowohl für die aktuellen Plattformen als auch die neue Konsolen-Generation in Form der PS5 beziehungsweise der Xbox Series X veröffentlicht wird.

Activision und Treyarch wollten die Gerüchte um „Call of Duty: Black Ops – Cold War“ bisher allerdings nicht kommentieren.

[LEAK] Black Ops 4 Campaign Gameplay from r/Blackops4

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Jerzy Dragon sagt:

    COD ist so schlecht geworden ausser Grafik keine Entwicklung leider bis Teil 3 war es gut

  2. Das Wissen sagt:

    Jerzy Dragon: Bitte, mach Satzzeichen!

    Das ist, wie ich finde, genau die richtige Entscheidung! Die wenigsten kaufen sich ein COD wegen der Kampagne. Damit meine ich, sicherlich weniger als 30 % der Käufer. Sowas ist einfach out! Mal ehrlich, es ist doch hundertmal netter gemeinsam mit Freunden zu spielen und zu quatschen als alleine, wie ein Kind der Trauer, vor der Konsole zu sitzen um irgend eine 08 15 Kampagne zu spielen.

  3. Jerzy Dragon sagt:

    Ja sorry xd ja da hast du recht beim Ego shoter brauchst du keine Kampagne, weil es ehe 0815 ist
    Aber von der Zerstörung Physik wäre mal ein Fortschritt zu erwarten

  4. grayfox sagt:

    Fand Kampagne von Teil 3 schon sehr schlecht. 1 und 2 waren gut.

  5. CloudAC sagt:

    So nen quatsch. CoD Kampagnen sind quasi Spielbare Kriegsfilme mit Handlung. Die Kampagnen von CoD IW, MW 1-2 und AW hatten mir gut gefallen. WW2, BO3 und MW Remake nur so lala. Den Teil ohne Kampagne habe ich nicht gekauft.

  6. Auditore sagt:

    @Das Wissen

    Also ich spiele die Kampagnen immer gerne. Außerdem hab ich nicht immer Lust online zu spielen oder irgendwen im Headset zu haben.