Call of Duty Warzone: Bunker geöffnet – Hinweis auf CoD Black Ops Cold War

Kommentare (1)

In "Call of Duty Warzone" wurden die Bunker geöffnet, was zu einigen Hinweisen führte. Sie könnten auf das Setting des nächsten "Call of Duty" hindeuten. Widmet sich Treyarch dem Kalten Krieg?

Call of Duty Warzone: Bunker geöffnet – Hinweis auf CoD Black Ops Cold War
Der Weg führt offenbar in den Kalten Krieg.

In „Call of Duty Warzone“ sorgen die versteckten Bunker für Aufsehen. Denn nachdem sie monatelang geschlossen waren, können sie plötzlich betreten werden. In den Bunkern findet ihr eine hochwertige Ausrüstung und finanzielle Mittel, was zunächst nicht viele Fragen aufwirft.

Doch das war längst nicht alles: Am Ende der jüngsten Patchnotes befindet sich eine Nachricht, die als Hinweis auf das nächste „Call of Duty“ gewertet wird. In Verbindung gebracht wird der Hinweis mit den Zahlensendern aus früheren Spielen der „Black Ops“-Reihe. Zudem konnten Spieler in Erfahrung bringen, dass die Telefone auf der Map plötzlich russische Sätze von sich geben und damit offenbar Entschlüsselungscodes mitteilen.

Später gelang es Spielern, hinter die Tore von Bunker 11 zu gelangen, wo ein weitere Hinweis auf das neue „Call of Duty“ zu finden war. Entdeckt wurde ein Atomsprengkopf. Er hört offenbar auf den Namen „nuke_coreless“, was andeuten könnte, dass er auf irgendeine Art und Weise scharf gemacht werden kann.

Ein Flugzeug aus dem Kalten Krieg

Dataminer fanden darüber hinaus Modelle für ein RC-XD (es ist ein ferngesteuertes, explosives Modellauto) sowie für ein U-2-Flugzeug. Letzteres ähnelt dem Spionageflugzeug aus „Black Ops“. Auch wenn es sich nicht um das identische Fluggerät handelt, kam die Frage auf, was ein Militärgerät aus dem Kalten Krieg in einem Shooter zu suchen hat, der in der Gegenwart spielt.

Allzu schwer ist es wohl nicht, das Rätsel zu lösen. Vermutet wird, dass Activision auf die Ankündigung des nächsten „Call of Duty“ einstimmt. Und dabei könnte es sich um einen neuen „Black Ops“-Teil handeln, der in der Zeit des Kalten Krieges spielt.

Ist es Call of Duty Black Ops Cold War?

Der Insider Okami brachte es auf den Punkt und widmete diesem Gerücht ein Tweet, in dem eine Grafik mit dem Schriftzug „Call of Duty Black Ops  – Cold War“ zu sehen ist. Auch die Redakteure von Eurogamer wollen diesen Namen von ihren Quellen erfahren haben.

Zum Thema

Ob die aktuellen Vermutungen in die richtige Richtung gehen, werden wir wahrscheinlich in den kommenden Tagen oder Wochen erfahren. In der Vergangenheit betonte Activision, dass „Warzone“ künftig als Bindeglied zwischen den einzelnen „Call of Duty“-Spielen dienen soll.

Hinzu kommt: Einem im April veröffentlichten Gerücht zufolge spielt der neue Teil der „CoD“-Serie im „Black Ops“-Universum. Allerdings soll es sich um keine Fortsetzung handeln, sondern ähnlich wie im Fall von „Modern Warfare“ um ein Reboot der Reihe.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bulllit sagt:

    Vietnam wäre doch geiler gewesen!

Kommentieren