Destiny 2 Saison der Ankunft: Der neue Season-Pass im Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

Im Rahmen der sogenannten "Saison der Ankunft" bekam der Online-Mehrspieler-Shooter "Destiny 2" ein neuen Season-Pass spendiert. Dieser wird heute in einem neuen Trailer vorgestellt.

Destiny 2 Saison der Ankunft: Der neue Season-Pass im Trailer vorgestellt
"Destiny 2": Ein neuer Season-Pass steht bereit.

Aktuell findet in der Welt von Bungies Online-Mehrspieler-Shooters „Destiny 2“ die sogenannte „Saison der Ankunft“ statt.

Mit der „Saison der Ankunft“ wurde auch ein neuer Season-Pass zur Verfügung gestellt, der heute in einem frisch veröffentlichten Trailer beworben wird. Zum Season-Pass heißt es von offizieller Seite: „“Ausrüstung, EP, Prämien! Holt euch den Destiny 2: Saison der Ankunft-Saisonpass und schaltet sofort das neue saisonale Rüstungsset und den neuen Exotischen Granatenwerfer Dürresammler frei. Ihr könnt auch einen EP-Boost erhalten, der die Freischaltung eurer Saisonränge und Engramme voranbringt.“

Bungie sieht von einem Destiny 3 ab

Vor wenigen Tagen sprachen die Entwickler von Bungie über die Zukunft der „Destiny“-Marke und wiesen darauf hin, dass wir vorerst nicht mit einem „Destiny 3“ rechnen sollten. Stattdessen bezeichnen die Verantwortlichen die Entscheidung, sämtliche Inhalte des ersten Teils zu verwerfen, mittlerweile als einen Fehler. Um ein ähnliches Szenario bei „Destiny 2“ zu vermeiden, soll der Titel langfristig weiter unterstützt werden, während „Destiny 3“ intern kein Thema ist.

Zum Thema: Destiny 2: Mit 60FPS auf PS5 & Xbox Series X – Unterstützung von Crossplay bestätigt

Darüber hinaus wurde vor wenigen Wochen bestätigt, dass „Destiny 2“ den Weg auf die beiden Next-Generation-Konsolen finden und auf der PS5 beziehungsweise der Xbox Series X in 4K und 60 Bildern die Sekunde dargestellt wird. Auch an einer Crossplay-Unterstützung, die alle Plattformen umfasst, wird gearbeitet.

Vor 2021 sollten wir allerdings nicht mit diesem Feature rechnen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.