PGA Tour 2K21: Diese Profis sind mit von der Partie – Neuer Trailer zur Karriere & Gameplay

Kommentare (3)

Im August wird "PGA Tour 2K21" für die Konsolen und den PC erscheinen. Schon jetzt verrieten die HB Studios und der verantwortliche Publisher 2K Games, welche lizenzierten Profis in diesem Jahr mit von der Partie sind.

PGA Tour 2K21: Diese Profis sind mit von der Partie – Neuer Trailer zur Karriere & Gameplay
"PGA Tour 2K21" erscheint unter anderem für die PS4.

In ein paar Monaten wird die Golf-Simulation „PGA Tour 2K21“ auch hierzulande für die Konsolen sowie den PC veröffentlicht.

Für die Entwicklung zeichnen die HB Studios verantwortlich, die sich laut eigenen Angaben das Ziel auf die Fahnen geschrieben haben, mit „PGA Tour 2K21“ eine möglichst authentische Golf-Simulation auf den Bildschirm zu zaubern. Geboten werden laut offiziellen Angaben unter andere 15 lizenzierte PGA-Kurse, von denen „jeder mit modernster Technologie gescannt wurde, um die Fairways, Grüns, Bunker, Bäume, Seen und Teiche zum Leben zu erwecken“.

Zum Thema: PGA Tour 2K21: Termin und neuer Trailer enthüllt

Darüber hinaus dürfen die kreativen Zeitgenossen unter euch selbst Hand anlegen und im Editor von „PGA Tour 2K21“ eigene Kurse erschaffen. Mit ausführlichen Tutorials und Spielhilfen soll dafür gesorgt werden, dass auch Neulinge schnell zurecht kommen.

„PGA Tour 2K21“ wird ab dem 21. August 2020 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, Nintendos Switch und Googles Streaming-Dienst erhältlich sein. Schon jetzt wurden die zwölf lizenzierten Golf-Profis vorgestellt, die in einer virtuellen Version der Weg ins Spiel finden.

Anbei die entsprechende Übersicht.

PGA Tour 2K21: Diese lizenzierten Golfer sind an Bord

  • Justin Thomas
  • Matt Kuchar
  • Bryson DeChambeau
  • Kevin Kisner
  • Cameron Champ
  • Tony Finau
  • Ian Poulter
  • Gary Woodland
  • Jim Furyk
  • Billy Horschel
  • Patrick Cantlay
  • Sergio Garcia
Quelle: Gamespot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ShawnTr sagt:

    ohne tiger woods spiel ich es nicht.

  2. Graywolf_Outdoor sagt:

    Ehrlich gesagt hätte Tiger sein eigenes PGA Game wieder verdient. Nach seinem grandiosen Comeback sowieso.

  3. Schnäbedehämbrä sagt:

    Ich feiere Everybody’s Golf seit Jahren . „Realistische“ Golf Spiele haben mich bis jetzt noch nie überzeugt

Kommentieren