Xbox Series X: Online-Event mit zahlreichen Enthüllungen frühestens Mitte Juli?

Kommentare (46)

Im Juli dürfen wir uns auf ein groß angelegtes Online-Event freuen, in dem ausführlich auf die Hardware und die Spiele der Xbox Series X eingegangen wird. Aktuellen Berichten zufolge könnte das Event frühestens Mitte des kommenden Monats stattfinden.

Xbox Series X: Online-Event mit zahlreichen Enthüllungen frühestens Mitte Juli?

Vor einigen Tagen legte Sony Interactive Entertainment vor und stellte im Rahmen eines Online-Events die ersten First-Party-Titel vor, die sich für die PS5 in Entwicklung befinden.

Microsoft hält sich diesbezüglich noch bedeckt und kündigte bisher nur ein großes Online-Event an, das im Juli stattfinden und die First-Party-Produktionen aus dem Hause Microsoft in den Mittelpunkt rücken wird. Auch wenn kürzlich bestätigt wurde, dass intern an den finalen Inhalten des Events gearbeitet wird, ist nach wie vor unklar, wann dieses genau stattfinden wird.

Der offizielle Termin folgt in Kürze

Für frische Spekulationen sorgt in diesen Tagen Jez Corden von Windows Central, der sich bei Themen rund um Microsoft und die Xbox schon vor längerem als verlässliche Quelle einen Namen machte. Wie Corden zu verstehen gab, sollten wir nicht damit rechnen, dass das Online-Event Anfang Juli stattfindet. Stattdessen sollten wir eher Mitte des Monats mit der Veranstaltung rechnen.

Zum Thema: Xbox Series X: Am Juli-Event wird fieberhaft gearbeitet – Weitere Details in Kürze

Woher Corden seine Informationen bezogen haben möchte, verriet er nicht. Microsoft selbst wollte die Angaben von Cohen bisher zwar nicht bestätigen, ließ in der vergangenen Woche allerdings durchklingen, dass der Termin des Online-Events in den kommenden Tagen enthüllt wird.

Wir halten euch über die weitere Entwicklung natürlich auf dem Laufenden. Die Xbox Series X wird zu einem bisher nicht näher genannten Termin im Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen.

Update: Mit VentureBeat-Redakteur Jeff Grubb und Tom Warren von The Verge schlagen zwei weitere bekannte Quellen in die gleiche Kerbe und weisen darauf hin, dass das große Online-Event zu Xbox Series X wohl in der Woche des 20. Juli 2020 stattfinden wird.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zentrakonn sagt:

    Wäre schön wenn das Event auch auf der X Series X läuft und nicht wie das erste Event z.b. Scorn was auf einen PC mit einer 2080ti lief ...

  2. Horst sagt:

    Hätte echt damit gerechnet dass MS eher mit etwas um die Ecke kommt ^^
    Mal gespannt wie sich beide Hersteller schlagen werden in nächster Zeit 😉

  3. Eloy29 sagt:

    Hmmm ich glaube Sony hat vieles noch in Rückhand für ihre zweite PS5 Show..
    Sie haben mit vielen Studios Exklusiv oder Zeitlich Exklusive Verträge abgeschlossen auch ausserhalb ihrer eigenen Studios und sie haben eher damit angefangen wie MS. Deren neue Studios können nicht mal eben zum beginn so viele neue Titel zeitnah präsentieren da diese Games einige Jahre brauchen wollen sie diese Qualität haben die viele Sony Studios besitzen. MS wird es wieder mit der Power ihrer Konsole versuchen.

  4. TheEagle sagt:

    ohne zu trollen, ich weiß das dieses Genre bei vielen Casual Gamern nix zu sagen hat, aber MS liefert bald Flight Simulator 2020 auch auf die Series X und das Projekt ist eines der grössten und krassesten die ich je gesehen habe. Wer auf Simulationen steht oder auch nicht, wird/könnte dieses Spiel einschlagen wie eine Bombe. Es ist komisch das niemand hier kein einzigen Wort über dieses Mega Projekt verliert. Das Spiel nimmt die Daten von von Bing und wird somit die komplette Welt nachbauen + alle Städte und Flughäfen beinhalten. DAS IST EINFACH NUR KRASS
    https://www.youtube.com/watch?v=gNByr0jaTL8

  5. Horst sagt:

    @TheEagle: Das "Spiel" wird aber ein absolutes Nischendasein fristen, und wohl für kaum jemanden einen Kaufgrund für eine Series X darstellen.

  6. Zocker1975 sagt:

    @TheEagle

    Hab den alten Flight Simulator gerne gespielt , aber für sowas solltest schon einen Ultrawide haben oder besser 3 Monitore und am Besten so Cockpit Schalttafeln mit Steuereinheit sonst ist das sehr öde.
    Das ist so ein Spiel wo ich mich auf jedenfall drauf freue , werd es erst mal auf meinem Ultrawide testen ansonsten 3 Monitore mal sehen was besser kommt eine VR Unterstützung am PC wäre sehr geil.

  7. Lox1982 sagt:

    @Horst Am PC wird der Flight Simulator sicher ein Hit darauf warten die Simulationsfans am PC schon ewig , mich eingeschlossen .
    @Eloy29
    Wurde doch gesagt das war doch nur ein kleines Event von Sony was ein bisschen gezeigt hat .
    Aber gut so wenn die sich gegenseitig hochschaukeln als her damit 🙂

  8. Banane sagt:

    Danke @Horst, sowas in der Art wollte ich auch grade schreiben.

    Flugsimulatoren haben bestimmt keine große Wirkung auf die Masse. 😉

  9. Khadgar1 sagt:

    @Horst

    Da hast du recht. Ist dennoch ziemlich krass was man da bisher gesehen.
    War für mich persönlich das, was für lch bisher am meisten nach NextGen wirkt auch wenn es kein Game für mich ist.

  10. Horst sagt:

    @Lox: Klar, der Flugsimulator hat eine starke Fangemeinde. Glaube aber kaum dass das auf der Konsole zieht. Und auch wenns ne starke Fancommunity hat auf dem PC, so ist die im Vergleich zu anderen Hochkarätern trotzdem sehr überschaubar. Hab keine Verkaufszahlen der vorherigen Ableger bei Hand, aber soooo immens dürfte das wohl kaum sein 😉

  11. keepitcool sagt:

    @TheEagle
    Ja, aber es ist und bleibt eben ein FlugSIMULATOR...Das ist kein mainstream, kein Spiel für die breite Masse das als Zupgpferd für die Series X fungiert. Sieht natürlich überragend aus und dank Gamepass werde ich da sicherlich auch mal reinschauen, mein letzter Flugsimulator dürfte um die Jahrtausendwende gewesen sein. Da ist z.b. ein Halo Infinite von der Zugkraft ein komplett anderes Kaliber...Der Flugsimulator ist eher ein Prestigeprojekt das vor allem durch die Grafik für offene Münder sorgen wird, aber wirklich spielen werden es eher Wenige...

  12. TheEagle sagt:

    @Horst Klar, aber das ist kein gewöhnlicher SIM, wer gerne Google Earth nutzt nur mal die Welt zu erkunden, ist FS2020 ein riesen Schritt nach vorne. In FS2020 ist die Welt nicht einfach Flach sondern wird per AI+Hand nachgebaut, auch Bäume, Wüsten, Wasser, Gebäude, Dörfer, Städte, Weltwunder, Flughäfen sind alles in 3D. Auch werden die realen Flugdaten des Flugverkehr genutzt, sodass du Flugzeuge siehst die wirklich aktuell eine Route fliegen. Wie ich schon sagte, das ist kein gewöhnlicher SIM sondern eher was spezielles und hat das potenzial auch interesse bei nicht SIM Spieler zu wecken. Also ich hab echt BOCK darauf, allein um die Welt zu erkunden. Ich persönlich bin ja auch kein SIM Spieler aber auf das Spiel warte ich auch seit ankündigung.

  13. keepitcool sagt:

    MS wird auf jeden Fall raushauen was geht, die neuen Studios werden eventuell sogar allesamt ihre Projekte ankündigen, auch wenn sie noch Jahre entfernt sein werden...Dazu wird es auch noch zeitexklusive Geschichten oder exklusive Auftragsarbeiten geben (wie eben bei Sony)...
    Sony hat sich zu 100% noch einiges aufgehoben um dann im August nochmals zu kontern (da dürften dann u.a. GoW 2, Silent Hill etc. kommen). Sie wissen ja das MS sich hier ganz anders präsentieren will als noch in der aktuellen Gen...Gerüchteweise sollen beim Juli-Event u.a. Fable 4 und Perfect Dark 2 angekündigt werden, Halo Infinite und ein neues Forza sind ja eh schon fix...Da wird sehr viel kommen...

    Es wird dieses Jahr ein Schlagabtausch mit offenem Visier, für uns Gamer natürlich klasse...Auf jeden Fall wird Sony dadurch gezwungen sein vom Start weg da zu sein...

  14. Galahad sagt:

    Würde den Flight Simulator nicht unterschätzen - Er war mal mit 21 Millionen verkaufter Kopien im Guiness Buch der Rekorde.

    Habe nicht damit gerechnet das MS den Event direkt Anfang Juli liefert, da schon andere am Start sind.

  15. TheEagle sagt:

    @keepitcool wie ich schon schrieb, ist das Projekt kein gewöhnlicher SIM sondern etwas einzigartiges, die komplette Welt in real 3D nachbauen mit sehr viel Detail hat das potenzial interesse bei vielen zu wecken die einfach mal die Welt erkunden wollen. Google Earth ist eine Sache ( was jeder nutzt ) aber das ist ein riesen Schritt nach vorne. Potenzial ist da

  16. keepitcool sagt:

    @TheEagle
    Ja, ich weiß. Ich selbst werds ja spielen bzw. antesten. Es sieht ja auch toll aus und alles, aber nochmal: Das Spiel ist nun mal kein Zugpferd, für die breite Masse ist das einfach langweilig. Für uns Nostalgiker die das noch von damals kennen oder Leute die einfach mal über gewisse Ortschaften fliegen wollen ist das toll, aber es ist KEIN Spiel was die Konsole verkaufen wird oder das Mio. absetzt...

  17. Benwick sagt:

    Der Flugsimulator ist schon sehr speziell und wird in erster Linie Fans auf dem PC anschprechen.

    Aber er kann eben sehr gut als spielbare Techdemo her halten, um zu zeigen, was die Hardware wirklich kann.

    Und was den Massengeschmack angeht...da reicht auch ein jährliches FiFa und CoD und eine neue Fortnite Season.

  18. Eloy29 sagt:

    TheEagle die wenigsten wollen einen komplexen Flug Simulator...das ist für die meisten so spannend wie Germany Next Top Modell....im Spaß gesagt....es ist ein absolutes Nischenspiel und so komplex daß es einen erschlägt....ich hatte mal Falcon 4.0 auf dem PC was mir ja eine F16 so nahe brachte das allein die Bedienungsanleitung hunderte Seiten hatte, inklusive der Flugschablone die man über der Tastatur legen konnte, ich weiß also schon wovon ich spreche.

    Das MS Titel ankündigt die Jahre entfernt sind glaube ich nicht, ich glaube eher das gute Titel diese Zeit brauchen ,bisher war MS dazu nicht bereit. Konkurrenz ist immer gut das stimmt ,sehen wir also mal was im Juli von denen kommt.

  19. keepitcool sagt:

    @Eloy
    Naja, gute Titel sind das A und O. Da hat speziell MS massiven Aufholbedarf. Das war fast über die gesamte Gen (speziell in den letzten 2-3 Jahren) einfach extrem schwach was da so exklusivtechnisch kam. Klar, Ausreisser gibts immer mal wieder, Ori war z.b. ziemlich genial...Aber sonst wars halt echt dünn und das was kam war wertungsmäßig einfach eher Durchschnitt...Da muss MS halt auch ansetzen und mit den neuen Studios und die ganze Kohle die sie nun mal haben werden sie sicher angreifen...MS fehlen halt einfach solche Ausnahmetitel wie aktuell eben TLoU 2...Da haben Sony und auch Nintendo immer noch einen realtiv großen Vorsprung..

  20. Das_Krokodil sagt:

    Ich bin sehr gespannt. Ich würde auch niemanden klar vorne sehen, zumal das ja für uns Laien schlecht einzuschätzen ist.

    Für mich persönlich wird es die PS5, aber mich würde interessieren, wie hoch die Anzahl der „Wechselkäufer“ ist, die sich wirklich zwischen beiden Konsolen entscheiden.

  21. TheEagle sagt:

    Für mich ist die PS5 Konsole einfach die bessere Wahl, ganz einfach wegen der PSVR2, die aktuelle PS4Pro habe ich auch nur wegen VR gekauft und bei der nächsten wird es auch so sein, obwohl mir die SeriesX als reine (nonVR) Konsole mir besser gefällt, ist einfach stäker und hat ein schlicht modernes Design. Die PS5 rein von der Optik ist für mich persönlich zwar nicht hässlich aber das Ding sieht für mein Wohnzimmer einfach nur schrecklich wie ein Modem aus. Die SeriesX ist vom Design einfach besser durchdacht wegen des Kühlsystems.

  22. keepitcool sagt:

    Die XCloud wird gerne mal unterschätzt, trotz möglicher Series S...Die XCLoud kommt ja bald auch für PCs bzw. die Streaming App und auch für TVs..Dann heisst es bis zu 1080p/60fps zocken und das ohne Konsole und im Verbund mit dem Gamepass dann auch noch ohne Spielekäufe...Muss man sich einfach mal vorstellen, man packt sich den XBOX Controller, loggt sich am TV kurz ein, verbindet seinen Controller per Bluetooth und ab geht die Lutzi, man hat "kostenlose" Auswahl aus mehreren Hundert Games, drückt auf "play" und los gehts, keine Patches, keine Installationszeiten, dazu Cloud Saves und Trophy-Support...Also für mich wird das bei den MS Exklusives und sicherlich mal einige 3rds oder Indies die Zukunft sein...Die Mainplattform wird die PS5...

    Generell ist die XCLoud aus meiner Sicht etwas kurios kaum ein Thema...Wen juckt die Series S wenn man damit eventuell auch nur Full HD bekommt...

  23. Galahad sagt:

    Diese sonderbare Kommentar-Freischalt-Arie hier zu beobachten ist schon was besonders. Wir fragen uns grad welche Kriterien dem zugrunde liegen - Das kennt man von kaum einer Seite - Naja, die die wir uns bisher genauer anschauten.

    https://i.imgur.com/ZDYKAEa.jpg

  24. yberion45 sagt:

    @keepitcool die XSS ist eigentlich ein genialer Schachzug, da eh viele geringverdiener noch mehr gebeutelt wurden durch Corona und sich nicht eben mal eine PS5 und neuen 4k Tv leiste können. Genau diese können auf die XSS zugreifen , kostengünstig mit Zugang zu Next Gen Spielen . Das könnte wirklich funktionieren

  25. keepitcool sagt:

    @Yberion
    Leute die aktiv zocken und auch ne Konsole haben dürften längst einen 4k TV haben. Du bekommst ja heute schon günstige Einsteigergeräte für 300-400 Euro, also daran wirds wohl nicht scheitern;-)...Eine Series S zum Kampfpreis könnte funktionieren, aber wenn sie die selbe CPU hat wie die X, dazu noch ne SSD gibts die sicherlich auch nicht gerade für 199 Euro...Und wer sagt das es die Digital Edition der PS5 nicht für 399 Euro gibt?. Wenn die Series S für 249-299 Euro zu haben sein wird machen 100 Euro mehr den Kohl auch nicht fett und man hat nochmal eine deutlich stärkere Konsole...Für Gelegenheitszocker wäre da die XCLoud dann schon fast sinnvoller als die Series S...Kommt halt einfach auf den Preis an, die Series S wird ja dann auch weiter unterstützt, während der One (X) dann Ende 2021 (zumindest für MS-Titel) der Hahn abgedreht wird...

  26. Lox1982 sagt:

    @Benwick
    Am PC wird der Flight Simulator sehr nice die Anforderungen sind auch nicht sehr hoch finde ich .
    Minimale Systemvoraussetzungen:

    Prozessor: Intel Core i5-4460 oder AMD Ryzen 3 1300X
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 770 oder AMD Radeon RX 570
    Arbeitsspeicher: 8 GB
    Speicherplatz: 150 GB
    Internetbandbreite: 5 MBit/s
    Empfohlene Systemvoraussetzungen

    Prozessor: Intel Core i5-8400 oder AMD Ryzen 5 1500X
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 970 oder AMD Radeon RX 590
    Arbeitsspeicher: 16 GB
    Speicherplatz: 150 GB
    Internetbandbreite: 20 MBit/s
    Ideale Systemvoraussetzungen

    Prozessor: Intel Core i7-9800X oder AMD Ryzen 7 2700X
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce RTX 2080 oder AMD Radeon VII
    Arbeitsspeicher: 32 GB
    Speicherplatz: 150 GB
    Internetbandbreite: 50 MBit/s

    Werd es aus dem Gamepass mal laden , es werden auch sicher diese ganzen Cockpit Controller wieder unterstützt , muss ehrlich sagen auf ner Konsole kann ich mir sowas nicht vorstellen .
    Alleine schon nur am TV mit Controller , lieber auf mehren Bildschirmen ,

  27. Lox1982 sagt:

    @keepitcool
    Von dem ersten Ori gab es aber auch einen Switch Port von dem 2. bisher noch nicht glaube ich .

  28. Electrotaufe sagt:

    @Lox1982
    Von dem zweiten wird es keinen Port geben. MS hat Kooperation mit Nintendo wieder eingestellt.

  29. James T. Kirk sagt:

    Ich glaube nicht das es zahlreiche Enthüllungen geben wird. Woher sollen die kommen?

    Ich erwarte nichts von dem Event.

  30. merjeta77 sagt:

    Kein Zeit dafür, Ghost of Tshushima wird gezockt ist viel wichtiger als xbox Event.

  31. Khadgar1 sagt:

    @Electrotaufe

    Ach echt? Gabs einen Grund dafür?

  32. BluEsnAk3 sagt:

    Wie kommen denn Kommentare vom 29.06 in einen Artikel vom 01.07

  33. Khadgar1 sagt:

    @Blue

    Weil die News schon am 29. gepostet wurde. Scheinbar hatte man sich nicht genug gegenseitig gehatet, deswegen wurde sie mal nach oben geschoben. Wir brauchen clicks! xD

  34. BluEsnAk3 sagt:

    Ahhh, ja das macht Sinn. 😀

  35. Banane sagt:

    Wenn eine News ein Update bekommt, wird sie wie eine neue News behandelt.
    Ansonsten würde das Update ja untergehen.

  36. Acid187 sagt:

    Ich bin gespannt wie der Genre Vergleich danach aussieht. Und das ganze, da kommt noch mehr, können beide Seiten stecken lassen. Ich glaube nicht daran das nach den Events jeder noch sein bestes Rennpferd im Stall hat. Mit SpiderMan, Horizon, Ratchet&Clank, Sackboy, Demons Souls und GT hat Sony doch die komplette Fanbase bedient. Natürlich kommen später noch GoW usw. aber ich erwarte dieses Jahr keine weiter Bombe.

    Genre <<>> PS5 1stParty <<>> Xbox 1st Party

    Action Adventure <<>> Spider-Man: Miles Morales <<>> Hellblade 2
    Action Adventure <<>> Returnal <<>> ???
    1st Person Shooter <<>> ??? <<>> Halo: Infinite
    Action RPG <<>> Horizon 2: Forbidden West <<>> ???
    Action RPG <<>> Demon’s Souls Remake <<>> ???
    SimRacer <<>> Gran Turismo 7 <<>> (Forza 8)
    FlightSim <<>> ??? <<>> MS FlightSimulator
    Action Platformer <<>> Ratchet & Clank: Rift Apart <<>> ???
    Action Platformer <<>> Sackboy - a Big Adventure <<>> ???
    Sports Arcade <<>> Destruction Allstars <<>> ???
    Strategy <<>> ??? <<>> Gears Tactics
    TechDemo <<>> Astro's Playroom <<>> ???

  37. clunkymcgee sagt:

    Haut raus MS. Mein PC wartet schon auf neuen Input 🙂

  38. Electrotaufe sagt:

    @Khadgar1
    Ja sie sahen keinen Mehrwert in dem "Deal".
    Denn wie es aussieht hat Nintendo zwei exklusive Games von MS bekommen und im Gegenzug gab's von Nintendo einen feuchten Händedruck und das war's.

  39. Electrotaufe sagt:

    @clunkymcgee
    Na guck mal einer an, dachte du wärst so anti MS und dann stellt sich heraus daß du doch die Games zockst.
    Egal MS kann es recht sein, so wird der GP ordentlich gepusht und bis vor kurzem hab ich es genau so gemacht.

  40. VincentV sagt:

    Also das MS angeblich irgendwas mit Nintendo unterbindet hab ich nicht gehört. Es war eher so das MS von Anfang an sagte das sie individuell entscheiden was sie auf Switch bringen. Und es klang auch nie danach das sie irgendwas im Gegenzug dafür haben wollten.

  41. Zentrakonn sagt:

    @Acid187 sony hat aber gesagt sie haben da noch was ... Auf Anhieb fällt mir da auch gleich Santa Monica fehlt doch noch was machen die denn seit 2018 nach God of War ?

  42. VincentV sagt:

    God of War "2".

  43. Acid187 sagt:

    @Zentrakonn

    Ach so, sie haben aber gesagt das da noch was kommt...

    Die haben sicher noch vieles was sie ankündigen und zeigen können, wenn sie müssen. Ich denke aber nicht das davon etwas in naher Zukunft kommt. Sie haben doch über viele Genres hinweg Kassenschlager/Fanlieblinge für 2020/2021gezeigt. Zusätzlich haben sie sich ihr Portfolio mit Zeitexklusiven Spielen aufgestockt. Es macht einfach keinen Sinn noch viel mehr Blockbuster zu liefern oder Zeitexklusive Titel zu kaufen, wenn man selbst liefern kann . Die Aussagen sind immer von allen Firmen gleich und haben das gleiche Ziel. "Das war noch nicht alles, wir werden in Zukunft noch mehr zeigen", Wir haben viel mehr als wir zeigen können usw. Das Ziel ist es immer die Meinung "Enttäuschung" zum Event zu managen.

  44. Khadgar1 sagt:

    @Banane

    Wo genau ist hier das Update? ^^

  45. VincentV sagt:

    Da wo Dick Update im Text davor steht.

  46. Khadgar1 sagt:

    Ernsthaft? Deswegen bringt man die News nochmal? xDDD