PUBG: Season 8 mit neuer Map und mehr gestartet – Trailer

Kommentare (1)

Mit sofortiger Wirkung startet der Battle-Royal-Shooter "PUBG" in die achte Season. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Rückkehr einer bekannten Map, die technisch wie spielerisch aufpoliert wurde.

PUBG: Season 8 mit neuer Map und mehr gestartet – Trailer
"PUBG" startet in die achte Season.

Auf der offiziellen Website wiesen die Verantwortlichen der PUBG Corporation darauf hin, dass mit sofortiger Wirkung die achte Season von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ startet.

Zu den wichtigsten Neuerungen, die im Rahmen der achten Season den Weg in „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ finden, gehört eine komplett überarbeitete Version der Karte „Sanhok“. Die „Sanhok“-Map wurde für ihr Comeback generalüberholt. Laut Entwicklerangaben wurde allerdings nicht nur am optischen Erscheinungsbild der Map gefeilt.

Sanhok wurde mit Balancing-Anpassungen versehen

Auch an der spielerischen Umsetzung arbeiteten die Entwickler, um dafür zu sorgen, dass mit „Sanhok“ ein vergessenes und überwuchertes Paradies wartet, auf dem noch ausgewogenere Schlachten ausgetragen werden können, als es im Original der Fall war. Auch die zahlreichen Balancing-Probleme, über die die Spieler seinerzeit klagten, wurden laut den Machern in Angriff genommen.

Zum Thema: PUBG: Battle-Royal-Shooter soll noch 20 Jahre bestehen

Darüber hinaus umfasst die achte Season von „PlayerUnknown’s Battleground“ weitere neue Inhalte wie einen Beutelaster, neue Möglichkeiten zur Ausrüstung seines Charakters, den Start der nächsten Ranglisten-Saison sowie einen neuen Überlebendenpass und mehr.

Weitere Details zu den Inhalten und Neuerungen, auf die ihr euch im Rahmen der achten Season von „PUBG“ freuen dürft, liefert euch das angehängte Video.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Yago sagt:

    Dann wird heut abend wohl mal wieder gezockt 🙂

Kommentieren