PUBG: Battle-Royal-Shooter soll noch 20 Jahre bestehen

Kommentare (13)

Geht es nach den verantwortlichen Entwicklern, dann werden die Spieler noch lange Freude an "PlayerUnknown's Battlegrounds" haben. So soll der Battle-Royal-Shooter im Optimalfall noch 20 Jahre bestehen.

PUBG: Battle-Royal-Shooter soll noch 20 Jahre bestehen
"PlayerUnknown's Battlegrounds" wurde über 70 Millionen Mal verkauft.

Auch wenn sich seit einer ganzen Weile Epic Games‘ „Fortnite“ als Platzhirsch im Battle-Royal-Genre behauptet, war es „PlayerUnknown’s Battlegrounds“, das den Hype um die Battle-Royal-Shooter auslöste.

Weltweit bringt es „PUBG“, das für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich ist, auf mehr als 70 Millionen verkaufte Einheiten. Ein kommerzieller Erfolg, der intern offenbar für ambitionierte Pläne sorgt. Offiziellen Angaben zufolge sollen die Spieler nämlich noch lange Spaß an „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ haben. Laut Studio-Director Dave Curd sei nämlich denkbar, dass „PUBG“ im besten Fall noch 20 Jahre am Markt bestehen und mit neuen Inhalten unterstützen wird.

Neue Season steht in den Startlöchern

Um die Spieler langfristig bei Laune zu halten, soll „PUBG“ auch weiterhin regelmäßig mit frischem Content bestückt werden. Aktuell steht die mittlerweile achte Season in den Startlöchern, die unter anderem eine weitere Karte mit sich bringen wird. Im Detail haben wir es hier mit der Insel Sanhok zu tun, die zu den ältesten Maps des Battle-Royal-Shooters gehört und für die achte Season optisch und spielerisch aufgepeppt wurde.

Zum Thema: PUBG: Konsolen-Fahrplan für 2020 vorgestellt

Verglichen mit den anderen Maps von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ fällt Sanhok eine Ecke kleiner aus, was laut Entwicklerangaben für schnellere und intensivere Gefechte sorgen wird. Für ein wenig Abwechslung sorgen zudem die wechselnden Witterungsbedingungen.

Zu den weiteren Neuerungen gehören der Beutelaster und kleinere Optimierungen, zu denen ihr hier weitere Details findet.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    LoL mit der ollen Engine?

  2. dharma sagt:

    wers glaubt wird seelig

  3. Zentrakonn sagt:

    20jahre gegen Bots spielen... cool

  4. D-naekk sagt:

    Wenn man bedenkt das Counterstrike mittlerweile auch 20 Jahre alt ist wenn man die ganzen Betas mitrechnet sogar über 20 Jahre.

  5. Tobse sagt:

    Die Marke Counterstrike besteht vielleicht seit 20 Jahre, aber es waren teilweise eigene Spiele.
    Angefangen als Mod, dann kam iwann Condition Zero, Source und Global Offensive.
    Würde hier eher von einer Serie sprechen.
    SSelbst WoW hat "erst" 16 Jahre auf dem Buckel!
    20 Jahre ist für ein Videospiel (nicht für eine Serie) ein verdammt langer Zeitraum, den muss man erstmal mit Content füllen, die Leute generell bei der Stange halten und eventuell auch mal die Grafikschraube anziehen.

  6. Rakyr sagt:

    Kann schon sein, aber ist unmöglich vorraus zusagen.
    Es ist auch schon vorgekommen dass Spiele mitten im Lebenszyklus die Engine gewechselt haben (z.B. Dota 2). PUBG nutzt die Unreal Engine 4 und ich wette damit ist es noch einfacher.

  7. Royavi sagt:

    So eine Prognose ist doch ganz normal.
    Man geht halt vom "besten Fall" aus und plant dementsprechend.
    Einfach mal das Hirn einschalten...

    LDK-Boy
    Engines kann man austauschen und optimieren.

  8. Tobse sagt:

    Achja fällt mir gerade ein, wurde für Anthem nicht auch ein Lebenszyklus von 20 Jahren prognostiziert?

  9. Yago sagt:

    Pubg ist immer noch super, auch wenn ich nicht mehr so oft zum zocken komme aber wenn ich mal ne runde mache, ist es immer noch richtig gut.

    Für mich das beste Battle Royal Game.

  10. PauL1994 sagt:

    @yago, für mich auch

    Kein anderer Shooter hat mir so viel Spaß gemacht wie Pubg mit meinen Kollegen

  11. RETROBOTER sagt:

    Nope, brauch ich nicht den Kack.

  12. Kalim1st sagt:

    Tägliche Spieler auf Steam sind noch krass, dass muss man sagen.
    Aber für mich ist es nix mehr.

  13. LsEpiv sagt:

    Ich glaube eher GTA V wird noch 20 Jahre bestehen.

Kommentieren

Reviews