Warframe: Umfangreiches Update veröffentlicht – Trailer & Details

Kommentare (1)

Das große "Hearts of Deimos"-Update ist seit gestern verfügbar und bringt zahlreiche neue Inhalte ins Spiel. Unter anderem erwartet euch eine komplett neue Spielwelt, die ein komplexes Höhlensystem enhält und dichter besiedelt sein soll als vorherige Spielwelten.

Warframe: Umfangreiches Update veröffentlicht – Trailer & Details
Bei "Warframe" handelt es sich um ein kostenlos spielbares Action-Rollenspiel. Bildquelle: PlayWarframe

Mit dem gestrigen Tag wurde für den Free-2-Play Titel „Warframe“ ein großes Update namens „Heart of Deimos“ veröffentlicht. Dieses ist für die PS4, Xbox One und den PC verfügbar. Lediglich die Nintendo Switch-Spieler schauen vorerst in die Röhre. Dort soll das Update allerdings schon in ein paar Tagen nachgereicht werden.

Es handelt sich nicht um ein einfaches Update, sondern eine umfassende Erweiterung mit zahlreichen neuen Spielinhalten. Euch erwartet die neue Spielwelt Marsmond Deimos, woraus sich der Titel des Updates ergibt. Dort haben sich die sogenannten Infested niedergelassen, die ihr in zahlreichen Missionen bekämpfen müsst.

Die Spielwelt enthält viele Höhlensysteme, die sich stark voneinander unterscheiden sollen. Dort werdet ihr unter anderem in einer filmreifen Mission mehr über die Bewohner des Planeten erfahren. Es wird zudem ein Schnellreisesystem geben, damit ihr aus den Höhlen schnell an die Oberfläche gelangen könnt. Auch einen Tag- und Nachtwechsel gibt es. Die Entwickler teilten mit, dass Marsmond Deimos dichter besiedelt und vertikaler aufgebaut sein soll als die vorherigen Spielwelten.

Ab sofort sind Kampfroboter verfügbar

Eine weitere Neuerung stellen die Necramechs dar. Diese Kampfroboter sind speziell für den Kampf gegen die Infested gerüstet. Ihre Fähigkeiten lassen sich durch regelmäßige Benutzung verbessern. Auch das Aussehen eures Mechs lässt sich verändern. Es wird zudem möglich sein, euren Necramech auch in den anderen Spielwelten von „Warframe“ zu verwenden.

Darüber hinaus werdet ihr als Fortbewegungsmittel sogenannte Velocipods nutzen können, wobei es sich um Libellen-ähnliche Insekten handelt. Dabei werdet ihr auf eure Sekundärwaffe zugreifen können.

Mit Xaku gibt es ab sofort ein neues Warframe freizuschalten, das von der Community entworfen wurde. Damit könnt ihr unter anderem einer ausgerüsteten Waffe Void-Schaden verleihen oder die Waffen von Gegnern stehlen.

Auch ein neues Fortschrittssystem namens Helminth Chrysalis System wurde in das Spiel integriert. Darüber könnt ihr eure Warframes invidiualisieren, indem ihr sie mit besonderen Fähigkeiten ausstattet.

Zum Thema

Den Trailer zum Update könnt ihr euch hier anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rahzeal sagt:

    So ist das richtig, immer her mit neuem Content 🙂