Warframe: Erscheint für PS5 & Xbox Series X – Marke soll weiter wachsen

Kommentare (5)

Laut den verantwortlichen Entwicklern von Digital Extremes soll die "Warframe"-Marke weiter wachsen. Aus diesem Grund wird der Free2Play-Shooter unter anderem für die Xbox Series X und die PS5 umgesetzt.

Warframe: Erscheint für PS5 & Xbox Series X – Marke soll weiter wachsen

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts sprachen die Verantwortlichen von Leyou Technologies, dem Mutterkonzern von Digital Extremes, unter anderem über die Zukunft von „Warframe“.

Wie es von offizieller Seite heißt, wird es in den kommenden Jahren weiterhin darum gehen, die Marke wachsen zu lassen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind zum einen zahlreiche neue Inhalte geplant, die in diesem Jahr für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch veröffentlicht werden sollen. Konkrete Details zu den neuen Inhalten wurden bisher nicht genannt.

Präsentation auf der TennoCon im Juli 2020 versprochen

Stattdessen ist lediglich die Rede davon, dass die entsprechenden Enthüllungen im Rahmen der TennoCon im Juli 2020 über die Bühne gehen werden. „2020 wird ein weiteres florierendes Jahr für Warframe sein und weitere Pläne werden den Spielern auf der TennoCon im Juli 2020 mitgeteilt“, heißt es hier weiter.

Zum Thema: WRC 9: Nachfolger für die Konsolen und den PC angekündigt – PS5 & Xbox Series X werden ebenfalls versorgt

Darüber hinaus wurde versichert, dass Leyou Technologies und Digital Extremes bereits einen Blick auf die Konsolen der neuen Generation geworfen haben und daran arbeiten, „Warframe“ auf die Xbox Series X und die PlayStation 5 zu portieren. Welche Vorzüge abseits des zu erwartenden grafischen Upgrades geboten werden sollen, wurde bisher nicht verraten.

Auch ist unklar, ob es sich bei „Warframe“ um einen Launch-Titel für die Xbox Series X beziehungsweise die PlayStation 5 handeln wird oder ob erst zu einem späteren Zeitpunkt mit der entsprechenden Umsetzung zu rechnen ist.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Graywolf_Outdoor sagt:

    Bei allem Respekt hätte man doch nach 7 Jahren gerne einen vollwertigen Nachfolger machen können.

    Inklusive zeitgemäßer Optik, statt nur alles zu porten.

  2. Ridgewalker sagt:

    Bei allem Respekt...du hast null Ahnung! Es sieht richtig gut aus und ein Nachfolger macht gar keinen Sinn. Es ist gut so wie es ist und es ist eine super Nachricht für mich, dass es für die PS5 rauskommt!

  3. PS Fangirl sagt:

    @Ridgewalker

    Gaywolf einfach ignorieren, das ist ein Troll.

  4. PS Fangirl sagt:

    Warframe macht immer Laune, immer her mit. 🙂

  5. Richi+Musha sagt:

    Selling Point

Kommentieren

Reviews