Frost Giant Studios: Ehemalige Blizzard-Mitarbeiter gründen neues Studio

Kommentare (1)

Zwei ehemalige Blizzard-Mitarbeiter haben die Frost Giant Studios gegründet, um gemeinsam neue Echtzeitstrategie-Spiele zu entwickeln. Man hat große Ziele für das eigene Projekt und das Genre im Allgemeinen.

Frost Giant Studios: Ehemalige Blizzard-Mitarbeiter gründen neues Studio

Mit den Frost Giant Studios wurde ein neues Entwicklerstudio gegründet, das aus früheren Blizzard-Mitarbeitern besteht. Dabei handelt es sich um Tim Morten und Tim Campbell, die in Zukunft an Echtzeitstrategie-Spielen für ein weitreichenderes Publikum arbeiten möchten.

Zwei erfahrene Entwickler

Zunächst wird Tim Morten als Geschäftsführer des Studios fungieren, nachdem er die letzten sechs Jahre bei Blizzard Entertainment arbeitete und unter anderem der Production Lead hinter „StarCraft 2: Legacy of the Void“ war. Allerdings hatte er früher auch Erfahrungen bei Activision, den Sony Santa Monica Studios und Electronic Arts sammeln können, wobei er unter anderem auch an der „Command & Conquer“-Marke beteiligt gewesen war.

Tim Campbell arbeitete hingegen Anfang der 2000er bei Blizzard Entertainment und war unter anderem als Lead Designer der Kampagne von „Warcraft III: The Frozen Throne“ tätig. Seitdem gründete er mit SuperVillain Studios und FireForge zwei weitere Entwicklerstudios, diente als Design Director hinter „System Shock 3“ bei OtherSide Entertainment und zeichnete sich zuletzt als Game Director von „Wasteland 3“ bei inXile Entertainment aus.

Somit können beide Entwickler Erfahrungen im RTS-Genre vorweisen. weshalb sie auch 4,7 Millionen US-Dollar an Förderung auftreiben konnten. Diese wurden vor allem von Bitkraft Ventures gestellt, wobei auch 1 Up Ventures, GC Tracker, Riot Games und Griffin Gaming Partners Unterstützung lieferten. Mit den Geldern sollen die Arbeiten an einem Prototypen, die Verbraucherstudien und die Erweiterungen des Betriebs finanziert werden.

Abschließend sagte Tim Morten: „Echtzeitstrategie-Spieler sind eine unglaublich leidenschaftliche Community und sie verdienen nicht nur ein großartiges Spiel, sondern auch eines, dass sie mit ihren Freunden teilen können. Einen würdigen Nachfolger zu erschaffen wird Zeit benötigen, aber wir sind unglaublich aufgeregt und dankbar die Echtzeitstrategie bei den Frost Giant Studios vorantragen zu können.“

Dementsprechend kann man gespannt sein, was das Entwicklerstudio in den kommenden Jahren auf die Beine stellen wird.

Quelle: GamesIndustry

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RegM1 sagt:

    Find ich gut, kann mit RTS allerdings gar nichts anfangen.