Ghost of Tsushima Legends: Besiegte Oni und mehr – Frische Statistiken zum Coop-Ableger

Kommentare (9)

In diesem Monat wurde mit "Legends" ein Coop-Ableger zum PlayStation 4-exklusiven Samurai-Abenteuer "Ghost of Tsushima" veröffentlicht. Ergänzend zum Release des kooperativen Titels wurden zum Abschluss der Woche diverse Statistiken genannt.

Ghost of Tsushima Legends: Besiegte Oni und mehr – Frische Statistiken zum Coop-Ableger
"Ghost of Tsushima" ist exklusiv für die PS4 erhältlich.

Unter dem Namen „Legends“ bekamen Spieler des PlayStation 4-exklusiven Samurai-Abenteuers „Ghost of Tsushima“ in diesem Monat die Möglichkeit geboten, kooperative Gefechte zu bestreiten.

Ergänzend zum Launch von „Legends“ nannten die verantwortlichen Entwickler von Sucker Punch diverse Statistiken aus den ersten zehn Tagen und gaben unter anderem bekannt, dass sich der Assassine mit einer Nutzungsrate von 30 Prozent zur beliebtesten Klasse entwickelte. Darüber hinaus ist von 11,7 Millionen gespielten Missionen, 141 Millionen getöteten Oni sowie 1,3 Milliarden besiegten Feinde die Rede. Hinzukommen 22,7 Millionen beschworene Geister-Hunde.

Der erste Raid startet heute

Ergänzend zur Enthüllung der neuesten Statistiken sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass am heutigen Freitag der erste Raid in der Welt von „Ghost of Tsushima“ an den Start gebracht wird. Der besagte Raid trägt den Namen „The Tale of Iyo“ und unterstützt kein Matchmaking. Daher müsst ihr euch euer Team vor dem Start selbst zusammenstellen.

Zum Thema: Ghost of Tsushima Legends: Erster Raid und wöchentliche Herausforderungen angekündigt

Weiter heißt es von offizieller Seite, dass „The Tale of Iyo“ eine geschickte Zusammenarbeit voraussetzt und auf ein vollständiges Team aus vier Ghosts zugeschnitten wurde. Euer Ausrüstungs-Level sollte dabei mindestens Level 100 betragen. „Um sich auf den Raid vorzubereiten, empfehlen wir, alle Story-Missionen zu beenden und Story sowie Survival auf höheren Schwierigkeitsgraden zu wiederholen, um Ausrüstung mit einem hohen Level zu erhalten“, so die Entwickler von Sucker Punch.

„Ghost of Tsushima: Legends“ ist exklusiv für die PS4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Geiles Game und Legends ist richtig gut. Leider mit Randoms via Matchmaking auf Alptraum nicht immer erfolgreich. Leute leaven weil sie 1x down gehen (nicht sterben) und werden dafür nicht bestraft. Der Raid würde damit überhaupt nicht funktionieren. Deswegen versteh ich, wieso ein Matchmaking dafür einen Sinn macht.

  2. clunkymcgee sagt:

    *keinen Sinn macht.

  3. Einradbrot sagt:

    Top Gratis dlc so wie es sein muss und xbox go home.

  4. rocco-rococco sagt:

    Ich bin von Legends auch begeistert. Bis ki level 100 brauch ich allerdings noch ein Stück.

  5. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ rocco-rococco bin bei 104 jetzt wird es echt schleppend und ist reine Glückssache für gutes Loot.Aber es macht mega Spaß und das zählt

  6. Highman sagt:

    Heute 23uhr sollte der raid losgehen. Bin echt mal gespannt was da auf uns zukommt.

  7. rocco-rococco sagt:

    @Christian: ja irgendwann wirdces ja immer die Suche nach dem besten items. Bisher find ich es ganz cool, dass man die Ausrüstung auf höhere Level aufwerten kann. So kann ich mein Wasser katana behalten und hab es sogar episch gemacht.

  8. Highman sagt:

    Nachdem ich mein water katana auf ki 110 hochgezogen habe, ist mir direkt in nightmare eins auf ki 110 gedroppt

  9. clunkymcgee sagt:

    @ Highman
    FeelsBadMan^^