GTA Online: Dreifache GTA-Dollar, Fahrzeugrabatte und mehr – neue Location angeteasert

Kommentare (3)

Das wöchentliche Update zu "GTA Online" ist da. Auch diese Woche erhaltet ihr zusätzliche Belohnungen und Rabatte für verschiedenste Fahrzeuge. Außerdem ist ein erster Teaser zur neuen Location verfügbar.

GTA Online: Dreifache GTA-Dollar, Fahrzeugrabatte und mehr – neue Location angeteasert
Wie gewohnt erhaltet ihr zahlreiche Fahrzeuge zu vergünstigten Preisen.

Wie jede Woche warten in „GTA Online“ zahlreiche Belohnungen und Rabatte auf euch. Dazu gehören wie gewohnt erhöhte Belohnungen an GTA-Dollar und Erfahrungspunkten sowie zahlreiche Rabatte.

In den nächsten Tagen solltet ihr unbedingt Landrennen, Superyacht-Missionen und Diamond-Gegner-Modus-Serien absolvieren. Dafür erhaltet ihr nämlich die dreifache Belohnung an GTA-Dollar und RP-Punkten. Beim Gegner-Modus „Running Back Remix“ und den Kontaktmissionen von Gerald gibt es immerhin die doppelte Belohnung. Solltet ihr das Business Battle Event Cargo absolvieren, erhaltet ihr übrigens eine Blue Dot Tech-Maske.

Zudem habt ihr auch diese Woche die Gelegenheit, zahlreiche Produkte zu reduzierten Preisen zu bekommen. Dazu zählen neben Autos und Booten auch Laserwaffen.

Für diese Fahrzeuge und Laserwaffen gibt es ganze 40 Prozent Rabatt:

  • Thrax
  • T20
  • Sugoi
  • Höllenbote
  • Up-n-Atomizer
  • Witwenmacher

Auf folgende Boote bekommt ihr 30 Prozent Rabatt:

  • Dinka Marquis
  • Shitzu Jetmax
  • Lampadati Toro
  • Pegassi Speeder
  • Shitzu Tropic
  • Shitzu Suntrap
  • Shitzu Squalo
  • Kraken Kraken
  • Nagasaki Dhingy
  • Buckingham Tug
  • Speedopile Seashark

Des Weiteren erhaltet ihr 30 Prozent Rabatt auf alle verfügbaren Yachten, inklusive Upgrades und Anpassungen. Im Diamond Casino Resort könnt ihr zudem wie üblich ein Podiumsfahrzeug gewinnen. Dieses Mal ist es der Överflöd Autarch, der ansonsten stolze 1.955.000 Millionen GTA-Dollar kostet.

Solltet ihr eine Amazon Prime-Mitgliedschaft besitzen und diesen mit eurem Rockstar Social-Account verknüpft haben, erhaltet ihr weitere Boni und Vergünstigungen. Während ihr das Fahrzeug „Nightshade“ für 80 Prozent weniger erwerben könnt, erhaltet ihr auf das Rennauto „DR1“ einen Rabatt von 60 Prozent. Sobald ihr euch das nächste Mal in das Spiel einloggt, bekommt ihr außerdem 200.000 GTA-Dollar geschenkt.

Heist-Challenge-Teilnehmer erhalten ein besonderes Fahrzeug

Zusätzlich gab Rockstar bekannt, dass die Heist-Challenge von der Community erfolgreich abgeschlossen wurde. Hier sind mehr als eine Billion GTA-Dollar zusammen gekommen und damit weit mehr, als ursprünglich geplant war. Das Ziel waren 100 Milliarden GTA-Dollar. Jeder, der sich an dieser Herausforderung beteiligt hat, wird ein spezielles Fahrzeug erhalten. Um welches es sich dabei handelt, erfahrt ihr im Dezember-Update.

Zum Thema

Darüber hinaus wurde heute ein erster Teaser zur neuen Location veröffentlicht. Dort sehen wir einen Aussichtsturm, mehrere Felder, ein Gebäudekomplex und einen Strandabschnitt. Was genau es damit auf sich hat, wird sich in ein paar Wochen zeigen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Noir64Bit sagt:

    Der Teaser zeigt absolut nix neues in Bezug auf Location. Wer immer mal wieder auf Pause drückt, der sollte das erkennen!
    Dennoch bin ich durchaus neugierig!

  2. Neurontin sagt:

    Rockstar veräppelt uns Spieler nunmal.
    Es wird keine „neue Location“ sondern eine „geänderte Location“.
    Ich bin auf das Auto gespannt, dass alle Teilnehmer gewinnen werden.
    Ich stelle mir darunter diesen typischen Sportwagen-Mist vor.

    Es wäre mal großartig, wenn es ein Update gäbe, mit dem man ein Imperium aufbauen und dessen NPCs man managen kann, die, wenn man offline ist, weiterarbeiten und selber Vorräte heranschaffen.
    Natürlich sollten solche NPCs dann auch regelmäßig Gebühren (GTA$) kosten.
    Umso besser die Angestellten, umso teurer die Gebühren, bitte dann auch mit Downgrade-Funktion, hin zu schlechteren Angestellten, falls man mal ein enges Konto hat.

  3. iceman8899 sagt:

    Und auf weitere 7 Jahre die gleiche GTA scheisse. Selbst schuld wehr den Mist noch unterstützt

Kommentieren