Borderlands: Kevin Hart könnte in der Verfilmung eine Rolle übernehmen

Kommentare (2)

Einem aktuellen Bericht zufolge befindet sich der Schauspieler Kevin Hart für eine Filmrolle in der "Borderlands"-Verfilmung im Gespräch. Offiziell bestätigt wurde dies allerdings noch nicht.

Borderlands: Kevin Hart könnte in der Verfilmung eine Rolle übernehmen
Die "Borderlands"-Reihe erhält eine Verfilmung.

Seit längerem arbeitet Lions Gate Entertainment an einer Verfilmung der „Borderlands“-Reihe. Nachdem bereits bestätigt wurde, dass Cate Blanchett in die Rolle von Lilith schlüpfen wird, ist jetzt ein weiterer prominenter Schauspieler im Gespräch.

Dabei handelt es sich um den US-amerikanischen Schauspieler und Comedian Kevin Hart. Bei einer möglichen Filmrolle würde er den Fan-Liebling Roland verkörpern. Darüber berichtete kürzlich das Magazin The Illuminerdi, laut dem die Filmgesellschaft bereits Gespräche mit dem bekannten Schauspieler führt.

Ob es sich dabei um bereits fortgeschrittene Verhandlungen handelt, ist nicht bekannt. Außerdem wurden die Gespräche von Lions Gate bislang nicht bestätigt, weshalb ihr diese Berichterstattung mit einer gesunden Portion Skepsis aufnehmen solltet.

Ein spielbarer Charakter des ersten Teils

Die „Borderlands“-Spieler unter euch werden Roland primär aus dem ersten Teil der Reihe kennen, weil er dort zu den spielbaren Charakteren zählt. Dort gehört er zur Soldaten-Klasse und wurde als ehemaliger Söldner einer Privatarmee beschrieben. Später gründete er mit Lilith, Brick und Mordecai den Anti-Hyperion-Widerstand namens „Crimson Raider“.

„Borderlands“ ist eine Ego-Shooter-Serie mit RPG-Elementen, die in einem Space Western-Szenario ausgetragen wird. Der dritte Teil ist im September 2019 erschienen und für PS4, Xbox One und PC verfügbar. Im Januar kehrt übrigens das bekannte Mini-Event „Koop-Beutelieferung“ zurück.

Zum Thema

Wann genau der Film auf die Leinwände kommt, ist noch ungewiss. Falls Kevin Hart tatsächlich mit dabei ist, könnte er jedenfalls mit seinem Humor für den ein oder anderen Lacher sorgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Yamaterasu sagt:

    Aber nicht als Roland. Niemals. Eher als Mordecai, wobei der natürlich viel größer ist und schlacksiger ist, als Hart.

  2. Dmx5656 sagt:

    Nej, alls claptrap xD....