Respawn Entertainment: Offenbar neue Niederlassung in Großbritannien geplant

Kommentare (1)

Allem Anschein nach arbeitet Respawn Entertainment an der Eröffnung einer neuen Niederlassung im britischen Guildford. Dies lassen zumindest aktuelle Stellenausschreibungen der "Titanfall"- und "Apex Legends"-Macher vermuten.

Respawn Entertainment: Offenbar neue Niederlassung in Großbritannien geplant
Respawn Entertainment arbeitet wohl an einer neuen Marke.

Zum Start in die neue Woche erreichten uns Berichte, in denen die Rede davon ist, dass Respawn Entertainment eine neue Niederlassung in Großbritannien plant.

Das lassen zumindest aktuelle Stellenausschreibung der „Titanfall“- und „Apex Legends“-Macher vermuten, mit denen nach neuem Personal wie einem Experience Designer, einem Assistant Producer, einem Intern Artist, einem Intern Game Designer oder einem Analytics Manager gesucht wird, die im englischen Guildford die Arbeit aufnehmen sollen. In Guildford ist mit den „Burnout“-Machern von Criterion Games, die mittlerweile federführend an der „Need for Speed“-Serie arbeiten, bereits ein weiteres Studio von Electronic Arts beheimatat.

Studio arbeitet offenbar an einer neuen Marke

Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Los Angeles unterhält Respawn Entertainment eine Niederlassung im kanadischen Vancouver, die sich ausschließlich mit dem Battle-Royal-Shooter „Apex Legends“ beschäftigt. Offiziell bestätigt wurde die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Guildford bisher nicht. Sollten sich die Berichte bewahrheiten, dann wäre sicherlich denkbar, dass die britische Niederlassung an der neuen Marke arbeitet, mit der Respawn Entertainment in den letzten Wochen in Verbindung gebracht wurde.

Zum Thema: Respawn Entertainment: Offenbar neue Marke in Arbeit

So tauchte im Dezember 2020 eine Stellenausschreibung auf, mit der sich Respawn Entertainment auf die Suche nach erfahrenem Personal begab, das an einer neuen Marke arbeiten soll. Handfeste Details zu dem kommenden Projekt wurden bisher allerdings nicht genannt.

Sollte Respawn Entertainment hinsichtlich seiner Pläne für die Zukunft für Klarheit sorgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Bin da mal sehr sehr gespannt. Titanfall 2 war echt eine extrem positive Überraschung, Stars Wars Jedi: Fallen Order empfand ich auch als sehr gut. Bin eher SP-Spieler, hoffe deswegen auf ein storygetriebenes SP-Spiel...