LEGO Star Wars The Skywalker Saga: Filme & Missionen können in beliebiger Reihenfolge bestritten werden

Kommentare (2)

Im Gespräch mit dem Offiziellen PlayStation Magazin nannten die Entwickler von Traveller's Tales frische Details zum Gameplay von "LEGO Star Wars: The Skywalker Saga". Unter anderem wurde darauf hingewiesen, dass ihr die verschiedenen Filme und Missionen in beliebiger Reihenfolge in Angriff nehmen dürft.

LEGO Star Wars The Skywalker Saga: Filme & Missionen können in beliebiger Reihenfolge bestritten werden
"LEGO Star Wars: The Skywalker Saga" erscheint 2021.

Mit „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ erscheint in diesem Jahr ein weiterer Ableger der beliebten LEGO-Titel. Dieser ermöglicht es euch, die komplette Skywalker-Saga im Klötzchen-Format nachzuspielen.

Nachdem bereits bestätigt wurde, dass ihr euch auf nicht weniger als 300 spielbare Charaktere freuen dürft, erreichten uns aus der aktuellen Ausgabe des Offiziellen PlayStation Magazins weitere Details zur spielerischen Umsetzung von „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“. Laut den Machern von Traveller’s Tales entsteht der Titel auf Basis einer komplett neuen Engine und wird euch eine offene Welt bieten, in der Weltraumschlachten toben, in die ihr zufällig verwickelt werden könnt.

23 Planeten und zahlreiche Schauplätze versprochen

Weiter heißt es, dass „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ 23 Planeten mit 28 Monden und exklusiven Schauplätzen umfassen wird. „Wenn Sie einen Lieblings-Star-Wars-Ort haben, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Sie ihn im Spiel besuchen können“, kommentierte Traveller’s Games die Auswahl der Schauplätze. Ein weiteres Merkmal der offenen Welt ist die Tatsache, dass es euch ermöglicht wird, die Filme und Missionen in einer von euch selbst gewünschten Reihenfolge in Angriff zu nehmen.

Zum Thema: LEGO Star Wars Die Skywalker Saga: Bietet über 300 spielbare Charaktere

Gleichzeitig wird es aufgrund des Open-World-Ansatzes möglich sein, mehrere Quests auf einmal anzunehmen. Auch wenn natürlich alle ikonischen Momente der „Star Wars“-Saga vorhanden sind, nahmen sich die Macher von Traveller’s Tales kleinere kreative Freiheiten heraus, um erzählerisch neue Ansätze zu verfolgen.

„LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ erscheint im Laufe dieses Jahres für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die PlayStation 5 und Nintendos Switch.

Quelle: Gamesradar

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DDoubleM sagt:

    Cool! Dann kann man Schund wie Epi VII-IX komplett auslassen.

  2. HonigDax85 sagt:

    Geil