Hyper Scape: Community-Event beschert euch eine Langarm-Nahkampfwaffe

Kommentare (2)

Ubisoft hat in "Hyper Scape" ein neues Community-Event gestartet. Es stellt euch vor die Aufgabe, fünf Millionen Eliminierungen zu erzielen. Zudem wurde die dritte Season für März 2021 bestätigt.

Hyper Scape: Community-Event beschert euch eine Langarm-Nahkampfwaffe
"Hyper Scape" verweilt seit 2020 auf dem Markt.

Auch wenn das Konzept von „Hyper Scape“ offenbar nicht so recht zünden möchte, ist Ubisoft bemüht, die Community mit Events bei Laune zu halten. In diesem Zusammenhang ging am gestrigen Abend die neuste Ace-Herausforderung an den Start.

Zusammen stehen alle Spieler vor der Aufgabe, insgesamt fünf Millionen Eliminierungen zu erzielen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Modus sie zusammenkommen. Sie werden auf allen Plattformen und in allen Spielvariationen zusammengezählt.

Bis das Ziel erreicht ist

Eine Frist gibt es nicht: Das Event endet, sobald die Anzahl der Eliminierungen erreicht wurde. Als Belohnung erhalten alle Teilnehmer eine exklusive Langarm-Nahkampfwaffe.

Zu beachten ist: „Zur Teilnahme muss mindestens eine Eliminierung erreicht werden, bevor die globale Herausforderung abgeschlossen ist. Der persönliche Fortschritt zum globalen Ziel kann auf der Hyper Scape-Ubisoft Connect-Seite verfolgt werden. Nachdem das Ziel erreicht wurde, erscheint die exklusive Belohnung beim nächsten Log-In im Inventar“, so Ubisoft.

Ergänzend gab das Unternehmen bekannt, dass Saison 3 von „Hyper Scape“ offiziell für den März 2021 geplant ist. Weitere Details zum neuen Content, einschließlich neuer Gameplay-Inhalte, sollen zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden.

Zum Thema

„Hyper Scape“ wird als ein „sehr rasanter, futuristischer free-to-play Shooter“ beworben. In der virtuellen Stadt Neo Arcadia stehen sich bis zu 60 Spieler gegenüber, um die Champions der Hyper Scape zu werden. Für die Entwicklung zeichnet sich Ubisoft Montreal verantwortlich. Der Launch des Titels erfolgte für PC, PlayStation 4, PS5 und Xbox One und Xbox Series S/X.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mr. Riös sagt:

    Also ich rede ja nie spiele Schlecht, da Geschmäcker wirklich verschieden sind.. aber von allen BR Titeln ist das der schlechteste, definitiv.

  2. ResidentDiebels sagt:

    @ Mr. Riös

    Zwischen berechtigter Kritik und Spiele schlecht reden gibt es einen großen Unterschied, aber es scheint so das diese Generation von spielern das wort "kritik" garnicht mehr kennt.