After the Fall: Coop-Shooter erscheint mit Crossplay-Unterstützung für PSVR

Kommentare (1)

Wie die Entwickler von Vertigo Games bekannt gaben, wird der kooperative Shooter "After the Fall" mit einer Unterstützung des Crossplay-Features für PlayStation VR erscheinen. Passend zu dieser Ankündigung steht auch ein neuer Cinematic-Trailer zum düsteren Abenteuer bereit.

After the Fall: Coop-Shooter erscheint mit Crossplay-Unterstützung für PSVR
"After the Fall" erscheint für PlayStation VR.

Bereits im Jahr 2019 kündigten die Entwickler von Vertigo Games die laufenden Arbeiten am kooperativen Shooter „After the Fall“ an.

Wie im Rahmen des heutigen „PS VR Spotlight“-Events bekannt gegeben wurde, wird „After the Fall“ auch auf PlayStation VR einen Crossplattform-Multiplayer unterstützen. Dadurch sollte gewährleistet sein, dass stets ausreichend Mitspieler vorhanden sind. Begleitet wurde diese Ankündigung von einem frischen Cinematic-Trailer zu „After the Fall“, den wir unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht eingebunden haben.

Der Kampf um das Überleben

„After the Fall“ verfrachtet euch in eine alternative Version der US-Metropole Los Angeles. In den 1980er Jahren kämpft ihr angesichts der Untoten, die die gefrorenen Überreste von Los Angeles zu überrennen drohen, um euer Überleben. Großen Wert legen die Macher von Vertigo Games auf die Tatsache, dass wir es bei den Untoten nicht mit simplen Zombies zu tun haben.

Zum ThemaPlayStation VR 2.0: Patent liefert mögliche Details und Eindrücke zum neuen Controller

Stattdessen werden die Untoten als „schreckliche, wilde Monster, die sich, ähnlich wie Wölfe, in Horden fortbewegen und großer Zahl zuschlagen“ beschrieben. Dank voller VR-Bewegungssteuerung mit zwei PlayStation Move-Controllern oder dem PSVR-Ziel-Controller wird es euch in „After the Fall“ laut Entwicklerangaben ermöglicht, euch wie Action-Held der 80er Jahre zu fühlen und eure Widersacher mit zahlreichen Waffen ins Visier zu nehmen.

„Neben den herkömmlichen Waffentypen könnt ihr auch Waffen und Werkzeuge einsetzen, die stark von der Kultur der 1980er-Jahre inspiriert wurden. Mit einem kultigen zu einem Raketenwerfer umfunktionierten Kassettenspieler macht es gleich doppelt so viel Spaß, die Horden in Schach zu halten“, heißt es hierzu.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RikuValentine sagt:

    Nur hier um was zu testen.

    Sorry 😀