Generation Zero: Umfangreiches Resistance-Update angekündigt – Trailer & Details

Kommentare (6)

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, startet das Survival-Abenteuer "Generation Zero" in wenigen Wochen in sein mittlerweile drittes Jahr. Los geht es mit dem umfangreichen "Resistance"-Update, das Ende April veröffentlicht wird.

Generation Zero: Umfangreiches Resistance-Update angekündigt – Trailer & Details
"Generation Zero": Die Entwickler arbeiten an einem weiteren großen Update.

Zum Abschluss der Woche gingen die Verantwortlichen der Avalanche Studios auf die Zukunft des Survival-Abenteuers „Generation Zero“ ein und gaben bekannt, dass der Titel in Kürze in sein drittes Jahr starten wird.

Freuen dürfen sich die Spieler dabei über verschiedene neue Inhalte und Features, über die die Entwickler in den nächsten Wochen sprechen möchten. Los geht es mit dem umfangreichen „Resistance“-Update, das in Form eines kostenlosen Downloads zur Verfügung gestellt und ab dem 27. April 2021 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich sein wird.

Entwickler schlagen eine neue Richtung ein

Mit dem dritten Jahr und dem besagten „Resistance“-Update möchten die Macher der Avalanche Studios laut eigenen Angaben eine neue Richtung einschlagen und euch beim Kampf gegen die Maschinen an die Front schicken. Dazu gehören die mit Spannung erwarteten Elemente für den Aufbau und die Verteidigung von Stützpunkten. Mit den Stützpunkten könnt ihr eigene Festungen in der schwedischen Wildnis errichten und Horden von feindlichen Robotern zurückschlagen.

Zum Thema: Avalanche Studios: Musste offenbar einen Steampunk-Open-World-Titel einstellen

„Während sich das Spiel von 1989 auf 1990 verschiebt, werden neue Bedrohungen und weltweite Umgestaltungen sowie die lang erwartete Einführung des Basisaufbaus Einzug halten. Sie können sich auch an Konfrontationen bei der Verteidigung der Heimatbasis beteiligen und Feinde abwehren, um das Überleben zu sichern“, führen die Entwickler aus.

Anbei der offizielle Trailer zum Ende April erscheinenden „Resistance“-Update.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Falkner sagt:

    Freu mich. Atmosphäre absolut top. Technik naja...Hat mich aber lange gefesselt.

  2. ResidentDiebels sagt:

    @ Falkner

    gut geeignet im Coop? oder ist coop eher nur so alibimäßig eingebaut?

  3. ps3hero sagt:

    Solo ist es halt schon teilweise echt sehr schwer.

  4. Falkner sagt:

    Ja Solo schwer bis man gut ausgerüstet ist. Im Coop richtig gut. Vor allem am Anfang helfen die Leute mit guter Ausrüstung. Aber weiss nicht wie viele das noch regelmäßig spielen.

  5. Krawallier sagt:

    Vor 3 Monaten wurde es noch gut besucht. Ich mag die Atmosphäre, aber das Storytelling ist Murks.

  6. MCRN sagt:

    Stimmt, die Art und Weise, wie die Geschichte erzählt wird, ist Mist. Und das Spiel ist auf Grund seiner Leere doch ziemlich langweilig. Und hat auch im Dritten Jahr immer noch riesige Bugs im Online-Coop.