Borderlands der Film: Der Niederländische Gigant übernimmt die Rolle von Krom

Kommentare (0)

Mit Olivier Richters, dem Niederländischen Giganten, wurde ein weiterer Darsteller des kommenden "Borderlands"-Films bestätigt. Richters übernimmt die Rolle des Banditen-Anführers Krom.

Borderlands der Film: Der Niederländische Gigant übernimmt die Rolle von Krom
Borderlands: Die Verfilmung setzt auf bekannte Darsteller.

Mit Gearbox Softwares Loot-Shooter „Borderlands“ findet eine weitere bekannte Videospielmarke den Weg in die Welt der Filme.

Neben einer spannenden Geschichte, die sich weitestgehend an der Vorlage orientiert, wird die „Borderlands“-Verfilmung laut offiziellen Angaben eine Vielzahl bekannter Darsteller bieten, die den verschiedenen Figuren Leben einhauchen. Nachdem in dieser Woche bereits Edgar Ramirez in der Rolle von Atlas bestätigt wurde, enthüllten die Verantwortlichen nun einen weiteren Darsteller, auf den sich die Zuschauer freuen dürfen.

2,18 Meter geballte Körperkraft

Die Rede ist von Olivier Richters. Der 2,18 Meter große Niederländer war in der Vergangenheit unter anderem in „Black Widow“ zu sehen und machte sich in den letzten Jahren zudem als Bodybuilder, Fitness-Modell, Schauspieler oder als Gründer und CEO des Unternehmens „Muscle Meat“ einen Namen. Im „Borderlands“-Film übernimmt Richters die Rolle von Krom, den Anführer der Psycho-Banditen auf Pandora.

Zum ThemaBorderlands: Florian Munteanu übernimmt die Rolle von Krieg

Die Geschichte des „Borderlands“-Streifens dreht sich um einen ungleichen Trupp, bestehend aus Roland, einem ehemaligen Elite-Söldner, der jetzt verzweifelt nach Erlösung sucht, der jungen Tiny Tina, Tinas Beschützer Krieg, der Wissenschaftlerin Tannis und dem stetig plappernden Roboter Clap-Trap.

Die Helden begeben sich auf die Suche nach einem verlorenen Mädchen, das möglicherweise den Schlüssel zu unvorstellbarer Macht besitzt und mehr als nur das Schicksal von Pandora für immer beeinflussen könnte.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.