Oddworld Soulstorm: PS4, PS4 Pro & PS5 im Performance-Check

Kommentare (6)

Vor wenigen Tagen wurde der cineastische Plattformer "Oddworld: Soulstorm" für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 veröffentlicht. Was auf den verschiedenen Systemen technisch geboten wird, verrät eine aktuelle Performance-Analyse.

Oddworld Soulstorm: PS4, PS4 Pro & PS5 im Performance-Check
"Oddworld: Soulstorm" ist für den PC und die PlayStation-Systeme erhältlich.

Vor wenigen Tagen veröffentlichten die Entwickler von Oddworld Inhabitants ihr neues Projekt „Oddworld: Soulstorm“ unter anderem für die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

Ergänzend zur Veröffentlichung des cineastischen Plattformers stellten die Redakteure von VG Tech eine Performance-Analyse bereit, in der der technischen Umsetzung von „Oddworld: Soulstorm“ auf den PlayStation-Plattformen auf den Zahn gefühlt wird. Das entsprechende Video haben wir unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht eingebunden.

Kleinere Slowdowns auf allen Plattformen

Auf der PlayStation 4 sowie der PlayStation 4 Pro wird „Oddworld: Soulstorm“ laut dem Performance-Check in 1.920 x 1.080 Bildpunkten und somit der nativen 1080p-Auflösung dargestellt. Während das Gameplay auf der PlayStation 5 in der nativen 2.560 x 1.440-Auflösung auf den Bildschirm gezaubert wird, liegt die Auflösung der Nutzeroberfläche auf der PS5 bei 3.840 x 2.160 Pixeln.

Zum Thema: Oddworld Soulstorm: Patch 1.05 behebt mehrere Bugs

Zu den weiteren technischen Vorzügen der PlayStation 5-Version gehören eine Darstellung in 60FPS, optimierte Schatten sowie schärfere Texturen. Vor Framerate-Einbrüchen sind die Spieler laut der Performance-Analyse auf keiner Plattform gefeit. Diese treten vor allem in Momenten auf, in denen ihr einen Checkpoint erreicht. Auf der PS4 und der PS4 Pro fallen die Miniruckler etwas stärker auf als der PlayStation 5.

Weitere Details zur technischen Umsetzung von „Oddworld: Soulstorm“ entnehmt ihr dem folgenden Video.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Affenhaus sagt:

    Wird bestimmt eh ein Patch geben dafür..

  2. TM78 sagt:

    1440p sind wirklich schwach für diese Art von Spiel. Da ist mehr drin.

  3. SuperC17X sagt:

    1440p naja. . . es sind bei Zeiten 100 NPCs gleichzeitig auf dem Bildschirm,
    und das Spiel wurde für die PS4(pro) entwickelt,
    und für die PS5 Anpassung ist für so ein Studio (ist ja nicht EA oder vergleichbares)

    sehr teuer.
    Da ist höhere Auflösung, bessere Schatten UND mehr Details schon sehr dick!!

    Und verkaufen dieses Vollwert Spiel ja auch nicht für 70-75€,
    sondern sind bei 50€ geblieben,
    ich bin äußerst zufrieden

  4. Senad 77 sagt:

    Läuft das Spiel auf der PS5 gut nach dem letzten Update?

  5. Twisted M_fan sagt:

    @Senad 77

    Bin jetzt nicht so viel zum zocken gekommen aber bei mir läuft es sehr gut und sauber nach dem Patch.Läuft auch flüssig auf PS5 nur wenn man durch ein Checkpoint läuft gibt es ein kleinen ruckler.Auflösung interessiert mich bei so einem Spiel nicht da ich eh immer noch auf 1080p TV/Monitor spiele.

    Das Spiel wird auf jeden fall immer geiler,bin grad in einem fahrenden Zug level und das ist fantastisch desigt und mit viel liebe gekreiert worden.

  6. feabhra sagt:

    Habe mir das Spiel jetzt eh für meinen Alienware High End PC geholt und spiele es da in 4K....weil es mir bis heute nicht möglich war, trotz dauernder Versuche, eine PS5 zu erwischen....aber ich habe ja gottseidank auch diesen Super PC, lach.