PS5 Share Factory: Neues Update mit weiteren Features

Kommentare (3)

Sony hat für die Share Factory ein neues Update veröffentlicht, das weitere Funktionen in das Videoschnittprogramm bringt.

PS5 Share Factory: Neues Update mit weiteren Features
Für die PS5-Version kann ein neues Update geladen werden.

Sony hat für die PS5-Version von Share Factory ein neues Update veröffentlicht. Es kann ab sofort auf die neue Konsole geladen werden.

Zur Ausstattung des neuen Updates zählen laut Sony neue Funktionen, die von der Community gewünscht wurden, darunter eine Erhöhung der Anzahl an Clips, die für Tracks genutzt werden können. Nachfolgend die Anzahl, die für eure Share Factory Studio-Projekte verfügbar sind:

  • Die Clips für Track 1 wurden von 50 auf 100 erhöht.
  • Die Übergänge für Track 1 wurden von 49 auf 99 erhöht.
  • Die Musik-Tracks wurden von 12 auf 24 erhöht.
  • Die Clips für Track 2 wurden von 10 auf 20 erhöht.

Außerdem wurde laut Sony das Bearbeitungserlebnis verbessert. Nachfolgend die Einzelheiten dazu:

  • Ein neuer Look für Track 2 mit Hintergrund und zusätzliche Unterstützung für Layouts und Frames sind jetzt verfügbar.
  • Unterstützung für HDR-Screenshots.
  • Verbesserte Track-Visualisierung: Track 1 und Track 2 jetzt mit Symbolen, die anzeigen, ob der Clip in HD, 4K und/oder HDR ist.
  • Verbesserte Clip- und Screenshot-Verwaltung und Integration in die Mediengalerie, sodass ihr eure Videos und Screenshots nach Favoriten sortieren könnt, wenn ihr sie markiert habt.

Das neue Update erweitert die aktuellen Funktionen, die bereits in Share Factory Studio für PS5 verfügbar sind. So könnt ihr beispielsweise Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde mit HDR-Unterstützung erstellen.

Mehr zur Share Factory: 

„Seit der ersten Einführung von Share Factory für PS4 im April 2014 sind sieben Jahre vergangen und wir freuen uns sehr, dass die PlayStation-Community diese Funktion so eifrig und kreativ nutzt. Die Idee für Share Factory kam uns, als wir zum ersten Mal von der Videoaufnahmefunktion der PS4 sowie der innovativen Share-Taste auf dem DualShock 4 Wireless-Controller erfuhren“, so Sony auf dem PlayStation Blog.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Freut mich, dass hier weiter entwickelt wird. Share Factory war auf der PS4 schon toll, hatte nur etwas tiefe Limiten für Clips.

  2. Nelphi sagt:

    @NathanDrake:

    Vor allem ist es sehr einfach bist instinktiv zu steuern bei allem was ShareFaktory so kann!
    Leider noch keine Zeit gehabt es auf PS5 zu testen. Aber ich finde ShareFactory seit Tag eins toll gemacht, sehr intuitiv

  3. Nelphi sagt:

    Intuitiv stand instinktiv